In letzter Zeit war Google nicht nur mit positiven Kommentaren in den Medien. Die Skepsis bezieht sich sowohl auf die Datensicherheit als auch auf das Informationsmonopol. Wer bzw. was nicht mit Google gefunden wird, wird vielfach nicht mehr wahrgenommen - doch es gibt Alternativen.
Information Professionals (BibliothekarInnen, DokumentarInnen, ArchivarInnen, Informations- und WissensmanagerInnen), AssistentInnen und SachbearbeiterInnen mit Rechercheaufgaben, die Informationen im WWW nicht nur mit Google recherchieren wollen
- Computer- und Internet-Basiswissen
- Analytische Fähigkeiten
- Praktische Erfahrung mit Suchmaschinen und Datenbanken von Vorteil
- Recherchestrategien: Wie arbeiten Suchmaschinen? Was bedeutet das für die Recherche?
- Optimale Nutzung von Suchmaschinen wie Yahoo, Bing und Co.: Was leisten spezielle Funktionen (z. B. Bilder- oder News-Suche) und die Erweiterte Suche? Welche Funktionen bieten die jeweiligen Suchmaschinen? Was sind ihre Vor- und Nachteile?
- Ausgewählte allgemeine und spezielle Suchmaschinen mit ihren Vor- und Nachteilen
- Anwendungsfälle, Tipps und Tricks aus der Praxis
- Sie erhalten Tipps und Tricks zur effizienten Informationssuche von einem erfahrenen Internetprofi.
- In der schnelllebigen Informationswelt sind Sie am letzten Stand, was Suchmaschinen betrifft.
- Sie finden seriöse Informationen schnell und effektiv und sind nicht von Google abhängig.
Dipl.-Ing. Birgit Bauer, langjährige Recherche- und Internetexpertin
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at