Zurück

Erfolgsfaktor Mensch

Während bei vielen Unternehmen der Kunde im Mittelpunkt steht, sollten es vielmehr die MitarbeiterInnen sein: Sie entscheiden über Innovation und Wachstum einer Firma. Wie man mit gelungenem Personalmanagement den Blick aufs Wesentliche erlernt und was man dabei verdienen kann, erfahren Sie hier.

 

Der Faktor Mensch ist in der heutigen Dienstleistungsgesellschaft wohl einer der entscheidenden Punkte im wirtschaftlichen Wettstreit: Fachkräftemangel, War for Talent und ähnliche Begriffe verdeutlichen, wie wichtig es heute ist, das richtige Personal zu rekrutieren und vor allem zu halten – schließlich entscheidet die Qualität der MitarbeiterInnen über Innovation und Wachstum eines Unternehmens.

Dementsprechend wichtig ist es auch, im Personalmanagement die richtigen Köpfe sitzen zu haben. Und die Firmen – vor allem größere – lassen sich das auch einiges Kosten: die Gehaltspyramide beginnt beim HR Generalist, der im Schnitt um die 31.000 Euro brutto im Jahr verdient. SpezialistInnen in Personalentwicklung und Recruiting verdienen in der Regel zwischen 48.000 und 55.000 Euro und MitarbeiterInnen in der Personalleitung haben je nach Unternehmensgröße zwischen 70.000 und 150.000 Euro brutto am Jahreslohnzettel stehen.

Theorie trifft Praxis

Doch was muss man mitbringen, um sich für die gut dotierten Posten qualifizieren zu können? PersonalmanagerInnen bringen generell eine sehr gute theoretische Ausbildung mit, viele sind WirtschafterInnen, manche sind PsychologInnen oder JuristInnen. Wichtig ist vor allem ein kaufmännisches Grundverständnis, den Rest können Sie sich am BFI Wien aneignen: Im Diplomlehrgang PersonalmanagerIn (mit Kompetenzzertifikat nach EN ISO 17024) vermitteln wir Ihnen sehr praxisnah die Rolle und Aufgaben der Personalmanagerin/des Personalmanagers und das gesamte Spektrum der Funktionen und Strukturen eines professionellen Human Resources Managements. Wollen Sie lieber aktiv an der Arbeitgebermarke Ihres Unternehmens arbeiten und so die besten Talente in Ihrem Gebiet anlocken? Im berufsbegleitenden Kompaktlehrgang Employer Branding Specialist bereiten wir Sie auf diese verantwortungsvolle Rolle perfekt vor.

Wer im Personalmanagement kompetent agieren will, muss auch topaktuelle Kenntnisse in Sachen Arbeitsrecht besitzen. In unserem Lehrgang Arbeitsrecht werden NichtjuristInnen in die Grundlagen des Arbeitsrechts eingeführt und lernen die wesentlichen Fragen zu beantworten, die sich im Arbeitsalltag der Personalverantwortlichen stellen.

Sie arbeiten bereits im Personalmanagement und wollen sich durch Höherqualifizierung für neue Herausforderungen qualifizieren? In unserem breiten Seminarportfolio, das von Personalcontrolling, HR Risikomanagement und Enneagramm-Persönlichkeitsanalyse über Reisekostenabrechnung, Personalverrechnung – Grundlagen bis hin zu den aktuellen Änderungen und Neuerungen in der Personalverrechnung (Jahres-Update 2014/2015) reicht, ist sicher auch für Sie das richtige Angebot dabei.