Gehen Sie, gemeinsam mit einer/einem erfahrenen Trainer/in, praxisnah den Weg von der Vision über die Strategie bis zur Umsetzung einer Idee in Ihrem Unternehmen. Anhand einer durchgängigen Fallstudie und eines gut aufgebauten Lehrbuchs lernen Sie die wichtigsten Prinzipien des strategischen Handelns zur Schaffung neuer Erfolgspotenziale im Unternehmen kennen.
Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, die Controlling in ihrem Verantwortungsbereich einsetzen möchten. Bereichsverantwortliche, die eine bessere Kommunikation mit ihrer/ihrem ControllerIn herstellen möchten. ControllerInnen bzw. MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen, die ihre Fachkompetenz erweitern und vertiefen möchten. Personen, die einen Einstieg ins Controlling anstreben.
- Vermittlung der Prinzipien und Grundlagen des strategischen Managements und Controllings in vier Schritten anhand von Fallstudien
- Umfeldanalyse, Stakeholder-Analyse
- Branchen-/Wettbewerbsanalyse, GAP-Analyse
- Stärken-Schwächen-Analyse, SWOT-Analyse
- Analyse der Wertekette, Potenzialanalyse, ABC-Analyse
- Entwicklung von Geschäftsstrategien und Unternehmensstrategien
- Strategieimplementierung mithilfe der Balanced Scorecard, Strategiekontrolle

- Sie verfügen über Grundprinzipien und Instrumente des strategischen Managements und setzen diese professionell ein.
- Sie lernen das Unternehmen über die finanzielle Perspektive hinaus verstehen und erhalten eine umfassende Gesamtübersicht über das Unternehmen.
Dieses Seminar ist ein Modul des Diplomlehrgangs Controlling und sowohl als Einzelseminar als auch als Teil des Diplomlehrgangs buchbar. Bei Buchung des Gesamtlehrgangs ersparen Sie sich 15 % gegenüber der Einzelbuchung sämtlicher Module.

Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.