Aufgrund der rasanten Weiterentwicklung und immer umfangreicheren Änderungen der einzelnen IAS/IFRS-Standards ist es unerlässlich, sich laufend über vorgenommene bzw. anstehende Änderungen zu informieren.

In diesem kompakten Intensivseminar lernen Sie die wichtigsten Neuerungen und Änderungen der IAS/IFRS-Standards 2016 bzw. 2017 kennen und werden auf den aktuellen Wissensstand gebracht. Mögliche Auswirkungen auf Ihren Jahresabschluss werden anhand von praxisorientierten Beispielen dargelegt.
Als nützlichen Nebeneffekt erhalten Sie darüber hinaus die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Problemaustausch.
BilanzbuchhalterInnen, ControllerInnen, MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens und MitarbeiterInnen des Konzernrechnungswesens sowie AbsolventInnen des BFI Wien Lehrgangs BFI Certified International Accountant
- Detaillierte Kenntnisse der nationalen und internationalen Rechnungslegung und Bilanzierung
- Der Besuch des BFI Wien Lehrgangs BFI Certified International Accountant kann empfohlen werden.
- Gesetzliche Änderungen und Neuerungen sowie Neuregelungen im Bereich der IAS/IFRS-Standards
- Wichtige Neuerungen für den aktuellen Jahresabschluss, insbesondere:
* IFRS 9: Finanzinstrumente
* IFRS 10: Consolidated Financial Statements
* IFRS 11: Joint Arrangements
* IFRS 12: Disclosure of Interests in other Entities
* IFRS 13: Fair Value Measurement
* IAS 17: Leasing
* IAS 18: Erträge (Gewinnrealisierung)
* IAS 19: Leistungen für ArbeitnehmerInnen
u. v. m.
- Sie sind mit den aktuellen Änderungen und Entwicklungen im Bereich der IAS/IFRS-Standards vertraut.
- Dieses Kompaktseminar bringt Sie auf den aktuellen Wissensstand und bietet Ihnen die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Problemaustausch.
- Sie kennen die künftigen Anforderungen an den Jahresabschluss/Konzernabschluss nach IAS/IFRS.
- Sie vermeiden Probleme und Schwierigkeiten, die aufgrund von unberücksichtigten Neuerungen entstehen können.
Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.