Das Personalwesen beschäftigt sich mit dem Menschen als TrägerIn des Wissens und der Werte des Unternehmens. Wie kann der Beitrag des Personals und des Personalmanagements sichtbar gemacht und positiv beeinflusst werden?

Die Expertisen der Bereiche Human-Resources (HR) und Controlling zu verknüpfen, ist aus vielfältigen kulturellen, organisatorischen oder ausbildungsmäßigen Gründen eine herausfordernde Aufgabe. Theorie und Praxis sind seit Langem bemüht, eine ganzheitliche Perspektive des Personalcontrollings zu ermöglichen: Dieses muss einerseits erfolgswirtschaftliches Steuerungswissen einsetzen und darf andererseits nicht nur aus finanzwirtschaftlichen Überlegungen heraus handeln. Es geht um die sinnvolle Verknüpfung der vorhandenen Instrumente und Denkweisen.
- Führungs- und Fachkräfte aus dem Personalbereich, die Controllingwissen benötigen, um den Erfolgsbeitrag der Personalabteilung und des Personals sichtbar zu machen
- Führungs- und Fachkräfte aus dem Controlling- und Finanzbereich, die Wissen über HR- und Personalcontrolling-Instrumente benötigen
- Personalberater, die überlegen, noch zielgerichteter Personal zu beschaffen und zu entwickeln
- Berufserfahrung
-Teilnahme am Informationsabend empfohlen
- Einführung in das Personalcontrolling
- Quantitatives Personalcontrolling
- Qualitatives Personalcontrolling
- Personalwirtschaftliches Reporting mithilfe von Excel
- Repetitorium zur optimalen Vorbereitung auf die Prüfung (optional)
- Schriftliche Prüfung in Kooperation mit der FH des BFI Wien
- Sie können Personalkennzahlen im operativen und strategischen Bereich richtig entwickeln, einsetzen und interpretieren.
- Sie können die Leistungen des Humankapitals messbar machen.
- Sie lernen die Regeln kennen, die für die Einführung von Personalcontrolling zu beachten sind.
- Sie lernen ein Berichtswesen empfängerorientiert zu gestalten.
- Sie erwerben Kenntnisse in Prozesskostenrechnung und (Personal-)Kostenrechnung im erforderlichen Ausmaß.
- Sie steigern Ihren Marktwert durch modernes Controllingverständnis und HR-Know-how.

QUALIFIKATION:
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis in Kooperation mit der Fachhochschule des BFI Wien und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Der Lehrgang Personalcontrolling besteht aus vier Modulen, die auch einzeln als Seminare gebucht werden können. Bei Buchung des Gesamtlehrgangs sparen Sie 15 % gegenüber der Einzelbuchung sämtlicher Module.

Dieser Lehrgang ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.
Mag. Thomas Fellner, Unternehmensberater
Weiterführende Angebote
Excel für das Rechnungswesen