Mit diesem Kompaktseminar erhalten Sie den nötigen Überblick und decken alle rechtlichen und prüfungsrelevanten Inhalte ab.
Das Wissen und die erfolgreiche Prüfungsabsolvierung dieses Moduls sind erforderlich, wenn Sie sich zur/zum selbstständigen (Bilanz-)BuchhalterIn oder PersonalverrechnerIn gemäß BibuG ausbilden lassen möchten.
BilanzbuchhalterInnen, BuchhalterInnen oder PersonalverrechnerInnen, die ihre Dienste selbstständig anbieten möchten
- EDV-Recht (u. a. BAO, RLG, FinanzOnline, E-Government, Datenschutz- und Signaturgesetz)
- EDV-Organisation
- Daten- und Internetsicherheit
- Softwareauswahl
- Qualitätssicherung und Risikomanagement (Total Quality Management)
In einer mündlichen Prüfung können Sie sich Ihr erworbenes Wissen bestätigen lassen. Der Prüfungstermin wird im Kurs vereinbart.

QUALIFIKATION:
Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Mag. Barbara Huber, Bilanzbuchhalterin
Im Kurspreis ist die Prüfungsgebühr inkludiert!