MS Excel hat im Controlling nach wie vor herausragende praktische Bedeutung. Die umfangreichen Programmfunktionen können auch von routinierten PraktikerInnen meist nicht zur Gänze ausgeschöpft werden. Anhand von betriebswirtschaftlichen Fall- und Praxisbeispielen lernen Sie Spezialanwendungen kennen, die Ihre Arbeit wesentlich vereinfachen und Sie wertvoll unterstützen werden. Sie können auch erproben, inwieweit Sie ihre Ergebnisse wirkungsvoll präsentieren.
ControllerInnen bzw. MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen, die ihre Fachkompetenz erweitern und vertiefen möchten. Personen, die einen Einstieg ins Controlling anstreben. Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, die Controlling in ihrem Verantwortungsbereich einsetzen, sowie Bereichsverantwortliche, die eine bessere Kommunikation mit ihrer/ihrem ControllerIn herstellen möchten.
AnwenderInnenkenntnisse in MS Excel.
- Wissen, Tipps und Tricks zu: Schreibschutz, Datengültigkeit, Zellsperre, Blattschutz und Definieren von Namen
- Verwendung von Namen statt Formeln
- Die wichtigsten Funktionen (Statistik, Datenbank, Finanzmathematik, Text)
- Erstellen komplexer Formeln
- Verwendung von Matrixfunktionen
- Pivot Tables und Charts
- Zielwertsuche, Szenario-Manager, Solver
- Professioneller Umgang mit Diagrammen
- Diagramme mit dynamischen Datenquellen
- Datenbankfunktionen, ein- und zweidimensionale Mehrfachoperationen
- Professionelles Präsentieren
- Sie erfahren Tipps und Tricks für den Alltag.
- Sie verlieren die Scheu vor komplexen Lösungen, die Ihr Berufsleben sehr vereinfachen.
- Sie lernen, betriebswirtschaftliche Spezialanwendungen zur Lösung von Aufgaben wie Bilanzanalysen, Investitionsrechnungen, Finanzpläne, Berichtswesen, Produktions- und Transportplanungen, Sensivitätsanalysen und mehr mithilfe von MS Excel zu nutzen
- Sie lernen, Ihre Ergebnisse professionell zu präsentieren.
Dieses Seminar ist ein Modul des Diplomlehrgangs Controlling und sowohl als Einzelseminar als auch als Teil des Diplomlehrgangs buchbar. Bei Buchung des Gesamtlehrgangs ersparen Sie sich 15 % gegenüber der Einzelbuchung sämtlicher Module.

Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.