Erledigen Sie einfache buchhalterische Tätigkeiten doch selbst!
Gewinnen Sie anhand von Übungsbeispielen aus der Praxis ein profundes Grundwissen, das Ihnen die Durchführung einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (EAR) in Ihrem Betrieb möglich macht.
Personen (UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen ohne Buchführungspflicht sowie Neben- und FreiberuflerInnen), die Kenntnisse der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung erwerben und in ihrer beruflichen Praxis einsetzen möchten
Interesse, das selbstständige Führen einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung zu erlernen
- Umsatzsteuerliche Grundbegriffe und Rechnungsmerkmale gemäß Umsatzsteuergesetz (UStG)
- Ermittlung der Zahllast
- Ausfüllen der Umsatzsteuervoranmeldung bzw. der Steuererklärungen (Formulare U1 und E 1)
- Organisation der laufenden Aufzeichnungen: Führen von Kassabuch, Bankbuch und Anlagenverzeichnis
- Erstellen einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung nach der in der Praxis üblichen Nettomethode
- ABC der Betriebsausgaben
- Einführung Steuerrecht und Selbstberechnung der Einkommensteuer
- Steuersparmöglichkeiten
- Sie lernen den Aufbau und das System der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung kennen.
- Sie wissen, wie eine Rechnung gemäß UStG auszusehen hat.
- Sie erfahren, welche Ausgaben Sie korrekterweise absetzen können.
- Viele Praxisbeispiele zum Selbstrechnen mit Lösung und Steuerspartipps erwarten Sie.
- Sie müssen die Buchhaltung nicht outsourcen und sparen somit Geld.
- Sie können mit Steuerberatung und Finanzamt auf Augenhöhe korrespondieren.
Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.