MitarbeiterInnen sind die wichtigste unternehmerische Ressource. Personalcontrolling hilft Ihnen dabei, einen genaueren Blick darauf zu werfen.

Als Unterstützung Ihrer Unternehmenssteuerung ist ein Einsatz dieser Controllingspezialisierung im beruflichen Kontext kaum noch wegzudenken und wird auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.
In diesem Kompaktseminar lernen Sie diese jüngere Disziplin der Personalwirtschaft näher kennen und erhalten einen umfassenderen Blick auf den Bereich der Human Resources (HR): HR im Spannungsfeld zwischen Produktivitätssteigerung, Kostensenkung und der Ressource MitarbeiterIn. Fundiertes Personalcontrolling ermöglicht Ihnen eine neue, tiefer gehende Sichtweise auf das Personal als wertvollen Faktor der Wertschöpfung. Es liefert Ihnen neues Wissen und bessere Argumente in allen mit dem Personal zusammenhängenden Fragestellungen.
Führungs- und Fachkräfte aus dem Personalmanagement, dem Controlling, dem Finanzbereich sowie dem Bereich der Personalberatung
Interesse am Bereich HR sowie an HR-spezifischen Fragestellungen des Controllings
- HR-Management und Controlling
- Personalcontrolling: Steuerung der wichtigsten unternehmerischen Ressource
- Nutzen, Formen und Positionierung des Personalcontrollings
- Praktische Betätigungsfelder des Personalcontrollings
- Personalplanung
- Auswahl treffsicherer Kennzahlen
- Balanced Scorecard im Personalcontrolling
- Sie eignen sich umfassendes Fachwissen im und konkrete Werkzeuge für das Personalcontrolling an.
- Sie entwickeln und schärfen Ihr Controllingbewusstsein im und für den Personalbereich.
- Sie erhalten Hilfestellung bei der Evaluierung von Personalentwicklungsmaßnahmen.
Mag. Thomas Fellner, Unternehmensberater
- Dieses Seminar ist ein Modul des DiplomlehrgangsPersonalcontrolling und als Einzelseminar wie auch als Teil des Diplomlehrgangs(Kostenersparnis!) buchbar.
- Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den
Inhalten des BibuG.
Weiterführende Angebote
Lehrgang Personalcontrolling