Sie wollen Unternehmensentscheidungen finanzieller Natur mit einem guten Gefühl treffen? Dann polieren Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Corporate Finance auf: Corporate Finance wird in einen langfristigen und einen kurzfristigen Entscheidungsprozess unterteilt und beschäftigt sich mit Fragen zur optimalen Kapitalstruktur, zur Dividendenpolitik des Unternehmens sowie mit der Bewertung von Investitionsentscheidungen und der Ermittlung des Unternehmenswertes. Es bietet Techniken, um diesen zu erhöhen, ohne Risiken einzugehen, die die eigene Risikotragfähigkeit übersteigen, sowie Instrumente zur Messung und Beurteilung von Unternehmensstrategien, Projekten, Business Cases, Marketinginitiativen und Produktentwicklungen. Unternehmensbewertung, M&A-Transaktionen und Entscheidungen unter Unsicherheit sind weitere Anwendungsgebiete.
Diese Lehrveranstaltung bietet Ihnen eine anschauliche und praxisorientierte Einführung in das Spezialgebiet Corporate Finance und wertvolle Instrumente und Techniken für Ihre Entscheidungsprozesse im Unternehmen.
- GeschäftsführerInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen aller Unternehmensbereiche und Ebenen, die ihre Fachkompetenz erweitern und vertiefen möchten
- ControllerInnen und MitarbeiterInnen aus dem Rechnungswesen
- Personen, die eine Karriere im Managementbereich anstreben
- Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse
- PC mit Internetzugang
- Eine Ausbildung oder Erfahrung im Finanzmanagement ist nicht notwendig
- Wert und Subjektivität des Wertes, Grundlagen der Wertschaffung
- Anwendungsgebiete
- Zeitwert und Unsicherheit im Entscheidungsprozess
- Überblick über die Berichterstattung (Bilanz, GuV, Cash-flow Statement, Working Capital, Planungsprozess)
- Corporate Finance Instrumente, Auf- und Abzinsung, Zinseszins
- Finanzierung, Eigenkapital versus Fremdkapital, Kapitalstruktur und Kapitalkosten, WACC, Leverage-Effekt
- Investitionsentscheidung, Bewertung von Projekten, Net Present Value
- Unternehmensbewertung, Multiplikatoren, Discounted Cash-flow, Ertragswert, ewiges Wachstum und Terminal Value
- Strategie und Unternehmenswert, Kapitalallokation, Mittelverwendung
- Sie treffen bessere Strategie- und Investitionsentscheidungen.
- Sie führen Ihr Unternehmen oder Ihren Bereich wertorientiert.
- Sie leiten Strategiediskussionen und leisten einen wertorientierten Beitrag zu Managementdiskussionen.
- Sie bewerten die Vorteilhaftigkeit von Projekten, Marketing-Initiativen und Produktentwicklungen.
- Sie verbessern und vertiefen Ihre Kenntnis zu Kennzahlen und Performance-Parametern.
Die angegebenen Unterrichtseinheiten beziehen sich auf die Präsenztage.
Mag. Peter Zydek, MBA Finanzwirt und Kapitalmarktexperte