Dieser Kurs bietet Ihnen einen umfassenden Überblick und spannende Einblicke zum Thema Bilanzen und Kennzahlen. Sie beschäftigen sich mit der Ermittlung der wichtigsten Kennzahlen (z. B. Eigenkapitalquote, Liquiditätsgrade, Eigenkapitalrentabilität, Cashflow usw.) und erhalten Informationen, wie diese Kennzahlen richtig zu interpretieren sind und welche Rolle sie bei der Bonitätsbeurteilung spielen. Anhand von Beispielen trainieren Sie Ihr erworbenes Wissen.
BuchhalterInnen, BilanzbuchhalterInnen, MitarbeiterInnen des Rechnungswesens, GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen und interessierte UnternehmensmitarbeiterInnen
Interesse, Bilanzen verstehen und interpretieren zu können
- Gliederung und Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens des Eigen- und Fremdkapitals
- Gliederung der Gewinn- und Verlust-Rechnung nach dem Gesamtkostenverfahren
- Anhang- und Lagebericht
- Einführung "Bilanzanalyse und Bilanzkritik"
- Sie erwerben ein fundiertes Wissen zur Beurteilung und Interpretation der einzelnen Bilanzpositionen.
- Sie verschaffen sich einen Überblick über das finanzielle Geschehen eines von Ihnen betrachteten Unternehmens.
Mag.(FH) Georg Seifridsberger, Spezialist Konzernrechnungswesen
Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.