Zurück
26.03.2012

Kaufmännische Schulen des BFI Wien beim Staffellauf am Vienna City Marathon

Kaufmännische Schulen des BFI Wien beim Staffellauf am Vienna City Marathon

Die kaufmännischen Schulen des BFI Wien werden diesmal mit insgesamt 29 Staffeln (2010 waren es 25) beim Staffellauf im Rahmen des Vienna City Marathons (42,2 km) am 15.4.2012 dabei sein. Die Staffeln mit jeweils drei SchülerInnen und einer Lehrkraft der Tagesschulen der HAS, des Aufbaulehrgangs, der EDV-Schule und der HAK haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, unter den Besten zu sein – wie auch bei den derzeit laufenden Maturavorbereitungen und Maturaprojekten.

Initiiert vom Wiener Stadtschulrat, sollen sich möglichst viele kaufmännische Schulen unter der Dachmarke „Die Wiener HAK – Wirtschaft, Bildung, Erfolg“ beteiligen.

Mag. Rainer Bernhard (Schulleiter-Stellvertreter und Administrator): „Wir freuen uns, dass unsere Schulen mit den meisten Teilnehmern und Teilnehmerinnen vertreten ist. Im schulischen Alltag unterstützen wir unsere Schüler und Schülerinnen bestmöglich, um erfolgreich in der vorgegebenen Zeit an das Ausbildungsziel zu kommen. Beim Marathon laufen wir gemeinsam unserem Ziel entgegen – hier ist die Zeit aber Nebensache.“ 

„Laufen hält nicht nur fit sondern fördert auch den Teamgeist – das werden die Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 20 Jahren aus den verschiedenen Tagesklassen gemeinsam mit ihren Lehrern und Lehrerinnen beim Staffellauf unter Beweis stellen. Auch bei diesem Projekt zeigt sich: Vielfalt und Integration sind an den kaufmännischen Schulen des BFI Wien keine Schlagworte, sondern werden mit der Vielzahl der Schülerinnen und Schüler mit internationalem bzw. migrantischem Background täglich gelebt“, stellt Mag. Fred Burda, Schulleiter der kaufmännischen Schulen des BFI Wien, fest.

Die Vorbereitung und Trainings der TeilnehmerInnen werden von den LehrerInnen der Schule organisiert, die „Bewegung und Sport“ unterrichten und auf Erfahrungen beim Vienna City Marathon und weiteren Laufevents zurückblicken können. Für die engagierten LehrerInnen sind gemeinsame Erlebnisse über den schulischen Alltag hinaus wesentlich – wie auch bei anderen Projekten, wie kulturelle Veranstaltungen, Sprachreisen etc.

Auch diesmal wird der Staffellauf der kaufmännischen Schulen des BFI Wien wieder von etlichen Unternehmen bzw. Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Branchen wie Banken, Logistik, Dienstleistung etc. gesponsert, wie auch vom ÖGB und der AK.

 

Rückfragehinweis: 
Mag. Jan Weinrich, MBA
BFI Wien, Pressesprecher
Tel: +43 1 811 78-10355
Mobil: +43 699 168 623 55
Mail: j.weinrich@bfi.wien

Zurück