Zurück
13.04.2011

SWV und BFI Wien: Pressekonferenz zu Qualität der überbetrieblichen Lehrausbildungen

SWV und BFI Wien: Pressekonferenz zu Qualität der überbetrieblichen Lehrausbildungen

Datum: 14.4.2011, 11.00 Uhr 
Ort: in den Werkstätten der überbetrieblichen Lehrausbildungen für Bau-/Baunebengewerbe des BFI Wien, Hetzendorfer Straße 55, 1120 Wien (S-Bahn Hetzendorf)


Chancen für die Lehrlinge – Chancen für die Wirtschaft

Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband (SWV) und das BFI Wien starten eine gemeinsame Initiative zur Vermittlung von Lehrlingen aus überbetrieblichen Lehrwerkstätten. Das BFI Wien bildet Lehrlinge, die am ersten Arbeitsmarkt keine Lehrstelle bekommen haben, aus, die auch schon während der Lehrzeit in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden können. Die Betriebe des SWV sind auch immer wieder auf der Suche nach engagierten jungen Leuten. SWV und BFI Wien bringen Betrieb und Lehrling nun gezielt zusammen!

Gesprächspartner
SWV – Präsident NR Dr. Christoph Matznetter 
GF des BFI Wien Mag. Franz Josef Lackinger
GPA – djp Jugendsekretär, LAbg. Christoph Peschek
Baurat h.c. KommR DI Alexander Safferthal

Frühstücksbuffet von Lehrlingen des BFI Wien, Führung durch die Werkstätten, Übernahme eines Lehrlings durch Baumeister Safferthal

 

Rückfragehinweis: 
Mag. Jan Weinrich, MBA
BFI Wien, Pressesprecher
Tel: +43 1 811 78-10355
Mobil: +43 699 168 623 55
Mail: j.weinrich@bfi.wien

Zurück