Zurück
20.08.2020

Weiterbilden im Herbst? Aber sicher!

2020 ist kein Jahr wie jedes andere – das brauchen wir Ihnen sicherlich nicht mehr zu erzählen. Bei all den Corona-bedingten Verunsicherungen ist es aber gerade jetzt unerlässlich an das Morgen – also die Zeit danach zu denken. Und das bedeutet weiterbildungstechnisch am neuesten Stand bleiben, die in der Wirtschaft gesuchten Skills erwerben und somit die eigenen Chancen am hart umkämpften Arbeitsmarkt steigern!

Das BFI Wien möchte Sie bei diesem Vorhaben auch in diesem außergewöhnlichen Herbst mit seinem breitgefächerten Angebot an Aus- und Weiterbildungen bestmöglich unterstützen – natürlich unter Einhaltung aller dafür notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Denn: Die Gesundheit aller Personen im Haus hat für uns höchste Priorität!

Folgende Maßnahmen geben Ihnen die benötigte Sicherheit, um sich einzig und allein auf Ihre Weiterbildung konzentrieren zu können:

  • streng begrenzte Teilnehmer und Teilnehmerinnenzahl: so können wir den erforderlichen Sicherheits-Mindestabstand im Seminarraum sicherstellen
  • ausreichend vorhandene Desinfektionsmittelspender am Schulungsstandort
  • verstärkte Hygiene- und Reinigungsstandards in unserem Haus
  • regelmäßige, intensive Durchlüftung des Seminarraums in den Pausen.
  • Die besten Vorbereitungen bringen nur wenig ohne Ihre Mithilfe – und wir bitten daher im Sinne aller um ein hohes Maß an Eigenverantwortung: Nur ohne Symptome ans BFI Wien kommen, Beachtung der Handhygiene und Hustenetikette, Einhaltung eines körperlichen Abstands im allgemeinen Umgang zwischen Teilnehmer und Teilnehmerinnen und Trainer und Trainerinnen auch in den Pausen, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Weg vom und zum Seminarraum (im Unterricht selbst ist dieser nicht erforderlich)

Wir sind überzeugt davon, dass wir so gemeinsam ein Umfeld schaffen können, in dem Sie sich nicht nur wohlfühlen, sondern erfolgreich in Ihrer Aus- und Weiterbildung vorankommen können.

Digital an der eigenen Zukunft feilen

Es würde uns natürlich sehr freuen, Sie wieder persönlich in unseren Schulungsräumen begrüßen zu dürfen. Aber auch wenn das vielleicht nicht physisch möglich sein sollte – oder Sie Corona hin oder her ohnehin lieber online lernen –, ist für alle Eventualitäten vorgesorgt: Schon jetzt bieten wir zahlreiche Ausbildungen als Distance Learning an – und es werden täglich mehr. Sie können somit also auch jederzeit an Ihrer Zukunft arbeiten – ohne einen Fuß vor die Türe setzen zu müssen.

Präsent und auf alles vorbereitet

Die Angst vor einer kurzfristigen Rotphase auf der Corona-Ampel oder durch unerwartetes Fernbleiben vom Unterricht das Wesentliche zu verpassen, hält Sie noch von einer Kursbuchung am BFI Wien ab? Seien Sie versichert: Wir planen alle Eventualitäten ein, um sicherzustellen, dass alle zu ihrem Lernerfolg gelangen können. Ob das die Umstellung auf digitales individuelles Lernen ist, wenn eine Person zu Hause bleiben muss oder der Umstieg der gesamten Gruppe auf digitalen Unterricht, wenn der gesamte Kurs aufgrund eines Covid-Falls in Quarantäne muss. Für den seltenen Fall, dass keine digitale Ersatzlösung angeboten werden kann, werden wir natürlich versuchen, raschestmöglich Ersatztermine anbieten zu können. Denn neben Ihrer Sicherheit stehen bei uns Ihr Lernerfolg und Ihre Zufriedenheit an oberster Stelle.

Sie sehen also: Auch Corona ändert nichts daran, dass Sie guten Gewissens eine Ausbildung am BFI Wien buchen können. Jetzt, im Herbst – und natürlich darüber hinaus. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, steht Ihnen unserer Servicecenter gerne weiter zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück