Zurück
12.03.2020

Präsenz-Schulungsbetrieb am BFI Wien eingestellt

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus haben auch Auswirkungen auf den Kurs- und Veranstaltungsbetrieb des BFI Wien. 

Freier Kursbereich:

  • Alle Seminare, Lehrgänge und Kurse werden unabhängig von der geplanten TeilnehmerInnenzahl ab Montag, 16. März bis voraussichtlich einschließlich Montag, 13. April 2020 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben oder in digitaler Form (Distance Learning) angeboten.
  • Auf Grund der aktuellen Lage wird vorrangig versucht, den Unterricht auf E-Learning umzustellen. Sobald es möglich - und für die Inhalte notwendig - ist, stellen wir wieder auf Präsenzunterricht um. Sie werden zeitnah informiert.

In Folge der Ausgangsbeschränkungen ist der Telefondienst NICHT besetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: information@bfi.wien

 

Schulungsmaßnahmen im Auftrag des AMS:

  • Alle diesbezüglichen BFI Kurse werden ab Montag, 16. März 2020 bis derzeit einschließlich 14. April 2020 ausgesetzt.

 

Ihre Schulung findet in der Engerthstraße, Innstraße, Puchgasse, Rampengasse, Guglgasse oder Gutheil-Schoder-Gasse statt?

 

Jugendwerkstatt

  • Wie bitten um eine Kontaktaufnahme mit uns per Mail unter jugendwerkstatt@bfi.wien (z.B. für Krankmeldungen, Übermittlung von Abwesenheitsbestätigungen, Anfragen usw.) oder telefonisch unter 01/2571028 – 20440.

 

Projekt „Blickpunkt Ausbildung“

  • Telefon: 0699 168 62 026

 

Projekt „Qualifizierung zum Job“ und „Kompetenzcheck“

  • Telefon: 0699 168 62 119

 

Projekt „Stiftungsmaßnahmen“

 

TeilnehmerInnen, die in der Davidgasse, Franz-Grill-Straße oder Gudrunstraße unterrichtet werden, richten Ihre Fragen an:  

 

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese hier, sowie auf Facebook www.facebook.com/wien.bfi publizieren.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
 
Wenn Sie Fragen zu Corona haben, erhalten Sie hier die wichtigsten Informationen:
 
Rotes Kreuz Infoblatt
Zurück