Zurück
20.03.2020

Antworten auf Ihre Fragen

Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ) rund um das Coronavirus (Covid-19) und die entsprechenden Maßnahmen, die das BFI Wien trifft, finden Sie auf dieser Seite.
Sollten Sie die gesuchte Antwort nicht finden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Servicecenter: information@bfi.wien.

 

  • Kommende Kursstarts im Mai/ Juni: Da zum jetzigen Zeitpunkt die weitere Entwicklung hinsichtlich der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am BFI Wien noch nicht abschätzbar ist, sind wir bemüht unser Schulungsangebot soweit inhaltlich und didaktisch möglich, als E-Learning/ Webinar anzubieten. Wo dies nicht möglich erscheint, werden wir zeitnah die allfällige Terminverschiebung nach den Vorgaben der Österr. Bundesregierung auf unserer Website bzw. bei bereits durchgeführten Anmeldungen telefonisch/ per E-Mail,  kommunizieren.
    In diesem Zusammenhang ersuchen wir Sie, auch weiterhin unsere Website zu besuchen.

  • Der Schriftverkehr findet derzeit ausschließlich per E-Mail statt. Daher bitten wir unsere TeilnehmerInnen und Teilnehmer um Nachreichen Ihrer E-Mailadresse unter information@bfi.wien .

 

  • Anmeldungen zu laufenden Kursen, hier wurden unsere TeilnehmerInnen per E-Mail informiert.
    Sollten Sie dieses E-Mail nicht erhalten haben, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach. Zum organisatorischen Ablauf bzw. zur Umstellung auf Distance Learning informieren wir kursbezogen individuell. Wir bitten Sie - so nicht bereits bei der Anmeldung geschehen -, uns Ihre E-Mailadresse via information@bfi.wien zu übermitteln.

 

  • Wir loten laufend aus, wie wir Ihnen das Absolvieren Ihrer gewünschten Ausbildung ermöglichen können. Eine Vielzahl der Angebote ist bereits als E-Learning verfügbar. Etwaige Praxistermine, die für den Abschluss der unterschiedlichen Schulungen notwendig sind, versuchen wir raschestmöglich nachzuholen, sobald ein Präsenzunterricht wieder möglich ist.

 

  • Ratenvereinbarungen können weiterhin vereinbart werden.

 

  • Das Einlösen der AK Gutscheine ist derzeit nicht möglich, da wir die Gutscheine im Original zur Weiterabrechnung benötigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Scans nicht akzeptieren können. (AK Wien nimmt derzeit Bestellungen zwar entgegen, jedoch findet die Ausgabe erst zu einem späteren Zeitpunkt statt.)
    Sie können uns Ihre(n) Gutschein(e) aber selbstverständlich ausgefüllt und unterschrieben zu einem späteren Zeitpunkt nachbringen.
    Sollten Sie Ihre Kursgebühr schon beglichen haben und uns die Gutscheine nachreichen, erhalten Sie Ihren bezahlten Anteil auf Ihr Bankkonto refundiert.
    Hier geht es zum AK Bildungsgutschein =>  Hier

 

  • Förderbestätigungen seitens waff, AMS oder anderen Fördergebern können online verarbeitet und dementsprechend auch berücksichtigt werden.

 

  • Wie gelange ich auf die Lernplattform moodle? =>  Hier

Zurück