Sie sind ein/e LiebhaberIn der Kunst und ihrer Geschichte? Wien ist der richtige Ort, um beides im Rahmen von geführten Besuchen genauer unter die Lupe zu nehmen. Hier ist sichtbar, wie moderner und zeitgenössischer Stil perfekt mit dem Alten verschmelzen: Zeitgenössische Werke, Kirchen und Denkmäler, Installationen und Kunstgalerien machen unsere Stadt einzigartig und faszinierend. Vom Mittelalter bis zur Moderne führt Sie der kunstgeschichtliche Überblick mit Schwerpunkt auf Kunstvermittlung der charakteristischen Eigenschaften großer Strömungen. Sie lernen Techniken der Objekt- und Bildbeschreibung kennen und sind dadurch in der Lage, Ihrem Publikum Zusammenhänge kunsthistorischer Strömungen fundiert und lebendig zu erklären.
FremdenführerInnen, Kunstinteressierte, ReiseleiterInnen, PädagogInnen.
Grundkenntnisse der Kunstgeschichte.
-Fachbegriffe in der Kunstgeschichte
-Bild- und Objektbeschreibung
-Chronologische Darstellung
-Restitution
-Präsentation der Hauptwerke der jeweiligen Epochen
-Praxisexkursionen vom Unteren Belvedere bis zum MUMOK
-Sie setzen sich mit Architektur, Bildhauerei sowie mit Malerei auseinander.
-Sie sehen die Kunstwerke auch durch die Brille der KünstlerInnen und verstehen so deren Botschaften besser.
Mag. Katharina Saudino