Um potenzielle Gäste zu überzeugen, kommt es in der Tourismusbranche auch auf die richtigen Worte an. Sie wollen Texte schreiben, die authentisch klingen und sich vom Mitbewerb unterscheiden? Sie wollen Ihre LeserInnen sowohl auf inhaltlicher als auch auf emotionaler Ebene erreichen? Lernen Sie in diesem Seminar zielgruppengerecht für den Tourismusbereich zu formulieren und auch einmal kreativ zu überraschen. Durch Ihre neugewonnene sprachliche und stilistische Sicherheit sind Ihre Texte als vielseitiges Marketingtool einsetzbar.
MitarbeiterInnen in der Tourismusbranche, die mit der Erstellung von Texten unterschiedlichster Art betraut sind
- Verschiedene Gästegruppen schriftlich gezielt ansprechen: Bewusste Wort- und Themenwahl
- Gute Texte schmeicheln dem Verstand, schöne auch dem Gefühl: Klar gliedern - zielgruppengerecht formulieren - kreativ überraschen
- Attraktions-Management: KundInnennutzen wirkungsvoll kommunizieren
- Wichtige und weniger wichtige Informationen: Entscheiden, was ins Rampenlicht gestellt wird
- Information + Emotion = Stimulation: LeserInnen mit allen Sinnen ansprechen
- Sie können Worte und Formulierungen bewusst und zielgruppengerecht einsetzen.
- Sie wissen um sprachliche und stilistische Werkzeuge, die Sie gezielt anwenden können.
- Sie erstellen Texte, die KundInnennutzen und Emotionen gleichermaßen transportieren.
Cathrin Mittermüller, MA, Trainerin der conos Gmbh