Wir vermitteln Basiswissen auf dem Gebiet des Housekeepings, um sich bereits nach kurzer Zeit in einem neuen Arbeitsumfeld zurecht zu finden. Sie lernen die täglichen Routinearbeiten verantwortungsbewusst zu meistern und unterstützen das Housekeepingteam auf der Etage.
Asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen mit Interesse bzw. Vorerfahrung im Bereich Housekeeping.
- Körperliche Belastbarkeit
- Deutschkenntnisse
- Sinn für Sauberkeit und Hygiene
-Aufgaben und Anforderungen an das Etagen-Team
-Arbeitsabläufe und Arbeitsorganisation
-Gästeerwartungen an das Hotelzimmer
-Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen
-Auftreten und Erscheinungsbild einer Zimmermitarbeiter/in
-Umgang mit dem Gast/Verhalten gegenüber Gästen (Rollenspiele)
-Grundlagen der Reinigung (Reinigungsmittellehre, welche Faktoren sind wichtig)
-Richtiger Einsatz und Dosierung von Reinigungsmitteln mit Praxisübungen
-Hygiene-Vorschriften und Umsetzung in der Praxis
-Umgang mit Wäsche (Exkursion Wäscherei)
Sie sind bestens mit den Anforderungen im Housekeepingbereich in einem Hotel vertraut und unterstützen das Etagenteam in der täglichen Routinearbeit. Sie kennen Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten, optimieren und organisieren Ihre Arbeitsabläufe und garantieren somit einen reibungslosen Ablauf.
QUALIFIKATION:
Bei 75% Anwesenheit während der gesamten Kurszeit erhalten Sie die BFI Wien Kursbestätigung.