In diesem Kurs erwerben Sie jene Kenntnisse aus dem Bereich der Kälteanlagentechnik, die Sie benötigen, um erfolgreich bei der schriftlichen Lehrabschlussprüfung zum/zur KälteanlagentechnikerIn zu bestehen. Die praktischen Übungen finden in unseren topausgestatteten Werkstätten und Labors statt.
Personen, die keine Lehre absolviert haben und den Lehrabschluss zum/zur KälteanlagentechnikerIn nachholen möchten
- Nachweis über 21 Monate einschlägige Berufspraxis (z. B. angelernt) oder mindestens die Hälfte der Lehrzeit
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Teilnahmebestätigungen von Modul 1 "Grundlagen der Kälteanlagentechnik im Kältemittelkreislauf" und Modul 3 "Aufbaukurs in der Kälteanlagentechnik" bzw. Modul 2 "Grundlagen der Elektrotechnik im Kältemittelkreislauf" und Modul 3 "Aufbaukurs in der Kälteanlagentechnik"
- Fachkunde, Fachrechnen und Fachzeichnen
- Fehlersuche
- Lecksuche
- Dichtheitsprüfung
- Entsorgung
- Praktische Übungen an unterschiedlichen Modellen
- Dieser Vorbereitungskurs vermittelt Ihnen die Lehrinhalte, die Sie zur positiven Absolvierung der schriftlichen Lehrabschlussprüfung benötigen.
- Sie haben die Möglichkeit, in dem von Ihnen gewählten Beruf als FacharbeiterIn tätig zu sein.