Zurück

Für eine bessere Umwelt

Hundertausende Menschen, die Ende September 2014 friedlich auf die Straßen der Weltmetropolen gegangen sind, haben vor allem eines verdeutlicht: Das Klima liegt den Menschen ernsthaft am Herzen. Die Politik reagiert und will Ende 2015 bei der UN-Klimakonferenz in Paris  einen neuen weltweiten (inklusive USA und China) Klimavertrag verabschieden und damit erreichen, dass die Erderwärmung auf zwei Grad gegenüber dem vorindustriellen Wert begrenzt wird.

 

Auch immer mehr Unternehmer setzen sich aktiv mit dem Schutz der Umwelt auseinander und reduzieren Ihren Energiebedarf oder den Einsatz von schädlichen Chemikalien. Durch das Abfallwirtschaftsgesetz sind Betriebe über 100 MitarbeiterInnen darüber hinaus verpflichtet, aktiv Abfallmanagement zu betreiben und eine/n eigene/n Abfallbeauftragte/n einzustellen. In unserem Lehrgang bereiten wir Sie auf diese verantwortungsvolle Position vor, machen Sie mit der aktuellen Gesetzeslage und den Auflagen vertraut und ermöglichen Ihnen fachspezifische Entscheidungen rasch und effizient zu treffen – und so Ihrem Unternehmen Zeit, Geld und allfälligen Schlichtungsaufwand sparen. Ein Update Ihres Know-hows erhalten Sie in der Auffrischungsschulung für Abfallbeauftragte sowie im Check-Up für Abfallbeauftragte.