Ziel dieser Ausbildung ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Rechtsgrundlagen der Elektrotechnik, die Dimensionierung von elektrischen Leitungen sowie anzuwendende Schutzmaßnahmen bei der Errichtung von elektrischen Anlagen näher zu bringen.
Personen, die mit Errichtung, Betrieb sowie Planung einer elektrischen Anlage beauftragt sind
Elektrotechnische Vorkenntnisse
- Rechtliche Grundlagen im Bereich der Elektrotechnik
- Errichtungsvorschriften, insbesondere ÖVE/ÖNORM E8001-X Serie und verbindliche Normen
- Elektrotechnikgesetz ETG
- Elektrotechnikverordnung ETV
- Elektroschutzverordnung ESV
- Leitungsberechnung
- Elektrische Betriebsmittel
- Besondere Anlagen
Sie erweitern Ihre Fähigkeiten im Umgang mit elektrischen Anlagen.