Zurück

Ciao a tutti – benvenuti!

Nach Englisch ist Italienisch die von heimischen Unternehmen am zweitmeisten nachgefragte Fremdsprache. Aber nicht nur deshalb lohnt es sich, am BFI Wien in die Kunst des dolce far niente und nella bellezza della lingua italiana einzutauchen.

 

Cannoli siciliani, Carne alla pizzaiola, Saltimbocca alla romana oder Frittata con zucchine e parmigiano. Wem läuft nicht schon alleine durch den Klang dieser Vokabeln das Wasser im Mund zusammen. Die italienische Küche ist weltberühmt und gemeinsam mit dem Prosecco und der Loren wohl der Exportschlager unserer liebsten Urlaubsdestination. „Alles, was Sie sehen, verdanke ich Spaghetti“ ist das wohl berühmteste Zitat von Sophia Loren. Und es sagt so viel über die italienische Art zu genießen, zu kochen und zu leben aus.

 

Wer in diese Art zu genießen so richtig einsteigen möchte, sollte aber auch der italienischen Sprache seine Aufmerksamkeit schenken. In unserer aufbauend oder einzeln buchbaren Kursreihe Italienisch 1 bis 6 können Sie sich die Vielfalt und die Musikalität der italienischen Sprache spielerisch aneignen. Durch abwechslungsreiche, interessante und kreative Aufgaben lernen Sie nicht nur das Italienische, sondern auch gleich die ItalienerInnen und deren Kultur kennen. Die kommunikative Kursgestaltung ermöglicht Ihnen, sehr schnell Ihre ersten Smalltalks in der Fremdsprache zu führen. In Italienisch 1 erlernen Sie etwa, jemanden auf Italienische zu begrüßen und sich vorzustellen. Sie können über Ihren Beruf sprechen oder Getränke in einer Bar bestellen. In Italienisch 2 erforschen Sie mit spielerischen Aktivitäten den Wortschatz rund um das Thema Freizeit und können so Ihren letzten Urlaub authentisch Revuepassieren lassen. In Italienisch 3 und Italienisch 4 lernen Sie die nötigen Vokabeln und Grammatikregeln, um in Italien bummeln und auf den Märkten so richtig feilschen zu können.

Gia capisce italiano? Ihre Italienischkenntnisse waren eigentlich sehr gut, Sie haben aber schon lange nicht mehr Italienisch gesprochen? Durch gezielte Kommunikation über Themen, die Sie selbst wählen, reaktivieren Sie in Italienisch Auffrischung - Niveau B1/B2 Ihr passives Wissen und können Ihre Sprachkompetenz auch am Arbeitsmarkt einsetzen. Und wie sagte schon Eros Ramazzotti: Più bella cosa non c'è!