Wir haben gratis Deutsch A1-Tageskurse für Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte!

Anmeldung:
- Persönlich jeden Mittwoch um 09:00 Uhr
- Ort: Erlachgasse 134, Raum 117, 1100 Wien

Kursbeginn: jede Woche starten neue Kurse

Kurszeiten:
- Montag bis Freitag 08:00 - 11:00 Uhr bzw. 11:00 - 14:00 Uhr bzw. 14:30 - 17:30 Uhr
- oder Montag, Mittwoch und Donnerstag 13:00 - 18:00 Uhr

Schulungsort:
- BFI Wien, Erlachgasse 134, 1100 Wien oder
- BFI Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

Angebote für alle anderen Personen erfahren Sie im Service Center unter der Telefonnummer: 01 811 78 10100
- Personen, die noch nie Deutsch gelernt haben oder Personen mit sehr geringen Deutschvorkenntnissen.
- Personen mit Migrationshintergrund (z.B. Flüchtlinge und Asylwerber, Asylberechtige und subsidiär Schutzberechtigte)

Keine.

Haben Sie das entsprechende Niveau als Voraussetzung für diesen Kurs? Nutzen Sie unsere kostenlose online Einstufung unter: https://www.bfi.wien/kursangebot/einstufungstest/deutsch-als-fremdsprache/
Beispiele:
- Erste Redemittel für den alltäglichen Gebrauch
- Sich vorstellen, meine Familie,
- Einkaufen
- Meine Wohnung
- Tagesablauf, Uhrzeiten,
- Beruf und Arbeit, Stellenanzeigen
- Basisgrammatik: Personalpronomen,Verbkonjunktionen, Artikel, Akkusativ, Perfekt
- Für die Beantragung der Aufenthaltstitel "Rot-Weiß-Rot-Karte plus", "Familienangehörige" und "Niederlassungsbewilligung" müssen Sie Deutschkenntnisse auf A1-Niveau nachweisen.

- Der A1-Kurs ist die Basis für einen anschließenden A2-Kurs und somit ein wichtiger Schritt für die Erfüllung der Integrationsvereinbarung.

- Sie können vertraute Wörter und einfache Sätze verstehen.
- Sie können Deutsch sprechen und verstehen, wenn Ihr/e GesprächspartnerIn langsam spricht.
- Sie können einfache Texte verfassen und bei Behörden einfache Angaben zu Ihrer Person in Formularen ausfüllen.
Basiskurse
Alphabetisierung