City Bound stellt die Stadt als Erlebnisraum und Lernfeld in den Mittelpunkt und bietet so den Teilnehmenden die Gelegenheit, neue Perspektiven zu erkennen, Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und eigene Ressourcen wahrzunehmen. City Bound kann für jede Zielgruppe angeboten werden. Die Palette der möglichen thematischen Schwerpunkte ist breit gefächert. Von Berufsorientierung über Gruppenfindung und Teambuilding bis hin zu Selbsterfahrungsimpulsen und Erweiterung der Konfliktlösungskompetenzen bieten sich viele Möglichkeiten City Bound in den Trainingsalltag einzubauen. Die Aktionen sind meist einfach anzuleiten und kostengünstig umzusetzen.
Dieses Seminar ist in zwei Teile gegliedert: Am ersten Abend erörtern Sie gemeinsam theoretische Impulse zum Thema. Am zweiten Tag geht es in die Stadt, wo Sie die Konzepte selbst ausprobieren und erleben dürfen. Im Anschluss erarbeiten Sie Transfermöglichkeiten für den eigenen Trainingsalltag.
TrainerInnen und LehrerInnen, die ihr Methodenangebot erweitern bzw.City Bound kennenlernen möchten
- Theoretische Grundlagen von City Bound
- Schwerpunkte
- Themenkreise
- praktische Angebote und Impulse
- Einsatzmöglichkeiten im Trainingsalltag
- Planung von Aktionen
- Reflexionsmethoden im Kontext von City Bound
- Sie können die unmittelbare Umgebung im städtischen Umfeld für Ihre Trainings nutzen.
- Sie erweitern den eigenen Handlungsspielraum in der didaktischen Konzeption Ihrer Trainings.
- Sie steigern den Lernerfolg Ihrer TeilnehmerInnen durch den situativ richtigen Einsatz der City Bound Methoden.
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at
Susanne Mliner, MSc., Psychotherapeutin, Outdoor-Trainerin