"Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?" (Richard David Precht)

Sich selbst zu kennen, die eigenen Stärken und Schwächen, Motive und Bedürfnisse zu verstehen, erleichtert uns das Agieren im beruflichen Alltag. Das Enneagramm ist ein Modell menschlicher Persönlichkeiten. Es beschreibt neun Muster, in denen Menschen denken, fühlen und die Welt betrachten. Stellen Sie sich neun verschiedene Brillen vor, durch die der Blick auf dieselbe Wirklichkeit fällt: Jede Brille filtert auf andere Weise, was man sieht.

Diese selektive Wahrnehmung kann nicht ausgeschaltet werden. Das Wissen um diese Filter erleichtert uns jedoch den Umgang und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Das Verstehen um die verschiedenen Typen und deren Verhaltensmuster ist vor allem in der Teamarbeit sehr hilfreich. Das Enneagramm erweitert und verfeinert die Selbst- und Fremdwahrnehmung, zeigt unsere "blinden Flecken" und navigiert uns sicher und gelassen durch alle beruflichen Herausforderungen.
- Führungskräfte, PersonalmanagerInnen, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen
- MitarbeiterInnen von Personaldienstleistungsunternehmen
- Personen, die angespannte Arbeitsbeziehungen verbessern und andauernden Missverständnissen, Konflikten und Reibungsverlusten in beruflichen Beziehungen vorbeugen möchten
- Psychologische Hintergründe zu den Persönlichkeitstypologien
- Das Typenmodell des Enneagramms: Funktion und Verwendung
- Die neun Persönlichkeitsstile im Enneagramm
- Erkennen des eigenen Verhaltensmusters/Typs
- Erkennen von Stärken und Schwächen jedes Persönlichkeitsmusters
- Auswirkungen auf Teamarbeit und Teamkultur
- Ableitungen für die Führungsarbeit
- Konstruktiver Umgang mit Menschen unterschiedlicher Persönlichkeitsstile
- Durch das Erkennen des eigenen Enneagramm-Typs wirken Sie negativen Automatismen Ihres Verhaltens entgegen.
- Sie entdecken neue Wege für Ihre persönliche Entwicklung.
- Sie lernen, die Sichtweisen der anderen acht Muster zu verstehen, und gestalten Ihre Geschäfts- und KollegInnenbeziehungen erfolgreicher.
- Sollten Sie Personalverantwortung innehaben, verbessern Sie Ihre MitarbeiterInnenführung und optimieren Ihre kommunikativen Prozesse.
- Sie entwickeln eine intuitive Sichtweise dafür, was MitarbeiterInnen oder KollegInnen brauchen, und können sich darauf gezielt einstellen.
Mag. Edith Howorka, internat. zertifizierte Enneagrammtrainerin, Coach