Die Beförderung zur Führungskraft aus dem eigenen Team stellt in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung dar. "Bin ich noch Teil dieses Teams?" "Was muss ich tun, damit ich meiner neuen Aufgabe gerecht werde?" "Wird mir das Team auf meinem Weg folgen?" "Wie gehe ich mit Neid, Ablehnung, Kritik meiner ehemaligen KollegInnen um?"
Neben fachlicher Eignung ergänzen eine Reihe weiterer Kompetenzen (u. a. Selbstkompetenz, Fach- und Methodenkompetenz, soziale Kompetenz, Motivations- und Kritikkompetenz, Delegationskompetenz) das Profil einer Führungskraft.
Basierend auf seinem Erfahrungsschatz als Profifußballer und als Quereinsteiger in die Führungsebene, zeigt Ihnen Seminartrainer Andreas Schiener auf anschauliche Weise, wie Sie sich zu einer anerkannten, leistungsstarken Führungspersönlichkeit entwickeln und welche Instrumente und Methoden Sie dafür sofort einsetzen können.
MitarbeiterInnen, die in Kürze eine Führungsposition übernehmen werden bzw. erst vor Kurzem Führungsverantwortung übernommen haben
- Definition Führung und Führungsaufgaben
- Führungsstile erkennen und ihre Funktion bzw. Wirksamkeit realitätsbezogen einsetzen
- Kommunikationsgrundlagen für Führungskräfte: Feedback und Anerkennung
- Motivation verstehen, Einsatz von Motivatoren erkennen
- Selbstführung: Reflexion der eigenen Person - MitarbeiterInnen - Bereich
- Führungsinstrumente: Ziele, Delegation, Verantwortung, Controlling
- Umgang mit dem Team nach der Beförderung: Erste Ansprache, Arbeitsweise, Regeln, Vertrauen gewinnen und festigen
- Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Selbstwert der MitarbeiterInnen aufbauen und stärken
- Teambesprechungen, Meetings
- Umgang mit Andersdenkern
- MitarbeiterInnengespräche und Feedback
- "Todsünden" von Führungskräften

- Sie wissen, wie sie an sich und Ihrer Rolle aktiv arbeiten können, um Ihre Führungsaufgaben permanent zu optimieren.
- Sie gewinnen Vertrauen und Anziehungskraft im Team und festigen Ihre Rolle.
- Sie gehen gestärkt und selbstsicher an Ihre neuen Aufgaben heran.
Seminartrainer Andreas Schiener war als Fußballprofi in zahlreichen Teams aktiv. Nach seiner Karriere entwickelte er sich als Quereinsteiger zur Führungskraft und war viele Jahre als Export- und Vertriebsleiter für die Industrie tätig.
Die Parallelen im Fußball und in der Privatwirtschaft im Bereich der Selbstführung und MitarbeiterInnenführung gibt Andreas Schiener erfolgreich in Seminaren weiter!
Andreas Schiener, MBA - Führungskräftetrainer und Ex-Fußballprofi