Webvideos und Web-TV werden immer bedeutender in der Rolle als Spartenkanäle und lösen zunehmend das klassische Fernsehen ab. Dadurch entstehen sogar neue Geschäftsmodelle und Berufsbilder: Vor 10 Jahren war es unvorstellbar, dass YouTube-Blogging mehr als eine Freizeitbeschäftigung sein könnte. Erfahren Sie, wie Sie Produktionen für Webvideoformate planen und produzieren - von der Themenfindung und Recherche über wertvolle Quick Wins bei Dreh und Schnitt bis hin zur optimalen Durchführung von Interviews.
In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Knowhow, um Webvideos, Videoblogs und Web-TV-Formate effektiv durch spezialisiertes Know-How zu produzieren.
- Personen aus den Bereichen Marketing, Eventmanagement oder PR
- (Klein-)UnternehmerInnen und Personen aus Vereinen, Interessenvertretungen oder NGOs, die sich die Grundlagen der Produktion von Webvideos oder Web-TV für Marketing- und Informationszwecke aneignen wollen
- JournalistInnen und BloggerInnen sowie alle Interessierten
- Grundkenntnisse und -praxis im Bereich Videodreh und Schnitt
- Grundkenntnisse im Umgang mit dem World Wide Web
- Welche Kanäle für Webvideos gibt es?
- Beispiele für erfolgreiche Web-TVs
- Gestaltung und Aufbau von WebTV Beiträgen
- Quick Wins bei Dreh und Schnitt von WebTV-Beiträgen
- Interviewrecording richtig gemacht
Dipl.-Ing. (FH) Michael Prager, Double-P Media Solutions