Unser Leben ist privat wie beruflich bereits unverkennbar digital geprägt. Täglich nutzen mehr als eine Milliarde Menschen (!) Facebook - mehr als ein Drittel aller ÖsterreicherInnen. Aber auch Social Media Plattformen wie Instagram und Pinterest punkten mit lebendigem Storytelling. KundInnen und KonsumentInnen wollen teilhaben am Leben anderer und sind bereit, sich zu vernetzen und auch selbst Informationen preiszugeben.

Erfolgreiches Marketing ohne Digital Marketing gibt es nicht mehr! Digitale Medien - Internet und Apps - gehören heute zu unserem Leben. Anstatt Gebrauchsanleitungen zu lesen, werden YouTube-Videos geschaut. Unterwegs helfen Apps beim Einkaufen und zur Orientierung. Bevor man Dinge kauft, recherchiert man online oder man kauft gleich im Online-Shop. Immer mehr Geschäftsmodelle setzen nur auf Weblösungen.

Ohne in digitalen Medien vertreten zu sein und dort auch vom KonsumentInnen gefunden zu werden, wird es in Zukunft keinen Marketingerfolg geben. Deshalb stehen MarketerInnen vor der Herausforderung, sich digitale Marketingkompetenzen anzueignen.
Gefragt sind ExpertInnen, die nicht nur die verschiedenen Möglichkeiten von Digital Marketing kennen, sondern sie auch wirksam einzusetzen wissen. Die Dynamik des Internets und die Vielfalt seiner Anwendungen und Plattformen (Instagram, Pinterest, YouTube, ...) erfordern, dass Online-Marketing-ManagerInnen ständig am "Puls der Zeit" arbeiten.

Sie erwerben praxisnahes Profiwissen in allen aktuellen Bereichen von Digital Marketing und erhalten alle notwendigen Werkzeuge für die Erarbeitung und Umsetzung von Online-Marketing-Plänen. Sie tauchen ein in innovative und trendige Bereiche wie Visual Storytelling, Webvideos, Mobile Marketing, Apps, Gamification sowie Blogging, beschäftigen sich mit Suchmaschinenmarketing und erlernen, Content Marketin-Strategien zu erstellen. Darüber hinaus erfahren Sie mehr zu digitalen Geschäftsmodellen, entwickeln Ihr eigenes Marketingkonzept und erstellen Ihren eigenen Blog oder eine Website.
InteressentInnen und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement und verwandten Bereichen zum Zweck der Vertiefung und Spezialisierung
- Grundlagenwissen und Erfahrung mit Online-Marketing
- Besuch des Informationsabends empfohlen
- Positives Aufnahmegespräch
- Bereitschaft, sich selbstständig, außerhalb der Präsenzeinheiten, mit Aufgabenstellungen auseinanderzusetzen
- Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Digital Marketing: Überblick
- Webkonzeption: Zieldefinition, Design und Usability
- Blog-Erstellung mit Word Press
- Online-Geschäftsmodelle
- Projektmanagement für Webprojekte
- Landing Pages für Online-Marketing-Kampagnen
- Web-Analyse inklusive Google Analytics
- Suchmaschinenmarketing: SE0 & SEA (Google AdWords)
- Marketingkonzeption
- E-Mail-Marketing, Permission Marketing und Newslettergestaltung
- Social Media Marketing und Crowd Management
- Content Marketing, Gamification
- Video Marketing
- Display Marketing, Online-Media-Planung, Re-Marketing
- E-Commerce: Geschäftsmodelle im Web
- Mobile Marketing und Apps sowie Virales Marketing
- Online-Marketing-Trends
- Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Einsatzbereiche und Chancen, die Digital Marketing heute bietet.
- Sie entwickeln ein ganzheitliches Gespür für die Wirkweise und den Umfang von Digital Marketing und vertiefen Ihre Kenntnisse.
- Sie sind vertraut mit den neuesten Online-Trends und können diese in Ihrer Planung berücksichtigen bzw. Ihre Online-Aktivitäten dementsprechend anpassen.
- Sie wissen, worauf Sie bei der Konzeption, Umsetzung und Überwachung von Online-Marketing-Kampagnen achten müssen und wie guter Content richtig eingesetzt die Klickrate steigert.
- Sie verfügen über fundiertes Fachwissen und Kompetenzen, um als Experte/Expertin im Bereich Online-Marketing zu bestehen.
- Moderne Lernmethoden, wie z. B. unsere Lern-App sowie interaktives E-Learning, ermöglichen Ihnen ein zeit- und ortunabhängiges Erarbeiten der Lerninhalte

QUALIFIKATION:
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Der Diplomlehrgang wird durch Blended Learning unterstützt. Eine optimale Mischung aus Präsenzzeiten (120 UE) und Distanzphasen mit virtuellen Einheiten via Moodle (130 UE) und durch die Voraussetzung, dass die TeilnehmerInnen sich auch außerhalb der Kurszeiten selbstständig mit den Lehrgangsinhalten auseinandersetzen müssen, erlaubt es, das Online-Marketing-Wissen während der Lehrgangsdauer praxisnah und individuell zu vertiefen.
Mag. Veronika Geyer, MBA, MSc, Marketingexpertin Online, Offline