Webvideos und Web-TV werden immer bedeutender in der Rolle als Spartenkanäle und lösen zunehmend das klassische Fernsehen ab. Dadurch entstehen sogar neue Geschäftsmodelle und Berufsbilder: Vor zehn Jahren war es unvorstellbar, dass YouTube-Blogging mehr als eine Freizeitbeschäftigung sein könnte. Erfahren Sie, wie Sie Produktionen für Webvideoformate planen und produzieren - von der Themenfindung und Recherche über wertvolle Quick Wins bei Dreh und Schnitt bis hin zur optimalen Durchführung von Interviews.
In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige spezialisierte Know-how, um Webvideos, Videoblogs und Web-TV-Formate effektiv zu produzieren.
- Personen aus den Bereichen Marketing, Eventmanagement oder PR
- (Klein-)UnternehmerInnen und Personen aus Vereinen, Interessenvertretungen oder NGOs, die sich die Grundlagen der Produktion von Webvideos oder Web-TV für Marketing- und Informationszwecke aneignen wollen
- JournalistInnen und BloggerInnen sowie alle Interessierten
- Grundkenntnisse und -praxis im Bereich Videodreh und Schnitt
- Grundkenntnisse im Umgang mit dem World Wide Web
- Welche Kanäle für Webvideos gibt es?
- Beispiele für erfolgreiche Web-TV
- Gestaltung und Aufbau von Web-TV-Beiträgen
- Quick Wins bei Dreh und Schnitt von Web-TV-Beiträgen
- Interview-Recording richtig gemacht
Dipl.-Ing. (FH) Michael Prager, Double-P Media Solutions