Hauptschulabschluss für Personen mit positivem Asylbescheid oder Status subsidiär schutzberechtigt

Vorbereitungslehrgang auf die Externistenprüfung – Tageslehrgang
(8. Schulstufe der 4. Klasse Hauptschule)


Gefördert aus den Mitteln des Europäischen Flüchtlingsfonds und aus Mitteln des Bundesministerium für Inneres.

Projektbeschreibung und Zielsetzung
Ziel des Projekts ist es den Hauptschulabschluss zu erlangen und dadurch einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt und zu weiterführender (Aus-)Bildung zu ermöglichen. Neben dem Erreichen einer Berufsausbildung sowie spezifischer Qualifikationen sollen mögliche Bildungsbarrieren der Teilnehmer/innen abgebaut werden.

Dabei ist der Erwerb der Deutschen Sprache elementar, worauf in diesem Projekt auch besonders viel Wert gelegt wird. Die Unterrichtssprache des gesamten Lehrgangs ist Deutsch und somit auch grundlegend für eine gelingende Wissensvermittlung. Dahingehend kann bei Bedarf ein zusätzliches Deutschintensivtraining vor Kursbeginn in Anspruch genommen werden.
In den Vorbereitungslehrgängen für den Hauptschulabschluss wird ein nachhaltiger Erwerb von Bildung und Grundlagen in Deutsch, Mathematik, Englisch sowie allen weiteren Hauptschulgegenständen auf Pflichtschulabschlussniveau angestrebt. Dabei soll die Wissensvermittlung nach Möglichkeit am Wissensstand der Teilnehmer/innen anknüpfen und auf deren individuelle Lehr- und Lernbedürfnisse eingehen.

Mit dem Wissenserwerb soll den Teilnehmer/innen das Leben in der österreichischen Gesellschaft sowie ihre berufliche Integration erleichtert werden.

Der gesamte Hauptschulabschluss-Lehrgang ist kostenlos.

Zielgruppe
Personen mit positivem Asylbescheid oder Status subsidiär Schutzberechtigt, die keinen in Österreich anerkannten Pflichtschulabschluss haben.

Voraussetzungen

  • Anmeldung und Teilnahme am Aufnahmeverfahren
  • Grundkenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Persönliche Beratung nach Terminvereinbarung


Kursort
Stöbergasse 11-15 / 3.-5. Stock, 1050 Wien

Information, Beratung, Anmeldung
BFI Wien, Thamm Stephan, Tel. +43 1 545 4504 – 40076, s.thamm@bfi.wien
BFI Wien, Underrain Sabrina, Tel. +43 1 81178 – 19255, s.underrain@bfi.wien

 


Zurück zur Übersichtsseite "Bildungsprojekte am BFI Wien".