An der HFH – Hamburger Fernhochschule (am BFI Wien) können Sie berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren.
Das Fernstudium Soziale Arbeit bietet Ihnen hohe Flexibilität, denn Sie sind an keine Präsenzen gebunden. In jedem Modul werden Lehrveranstaltungen angeboten, doch diese müssen Sie nicht besuchen. Es ist auch möglich, Lehrveranstaltungen aus anderen Studienzentren der HFH- Hamburger Fern-Hochschule zu streamen, über das Virtuelle Studienzentrum die Lehrveranstaltungen zu besuchen oder sich Videoaufzeichnungen anzusehen, wann immer Sie wollen. Hochwertig ausgearbeitete Skripten werden Ihnen nach Hause geschickt und stehen auch als Download zur Verfügung.

In Ihrem Fernstudium werden Sie nicht alleine gelassen. Es ist möglich, in Lehrveranstaltungen Studiengruppen zu bilden oder über Foren und die Studienberatung Kontakt mit Mitstudierenden aufzunehmen.

Für Ihr Fernstudium im sozialen Bereich können Sie sich jederzeit bewerben.
Der Studiengang beginnt 4 x im Jahr: 01. Jänner; 01. April; 01. Juli; 01. Oktober.

Das Bachelorstudium Soziale Arbeit können Sie auch ohne Matura aufnehmen.

Studiengebühr
253 € pro Monat
12.144 € gesamt

zzgl. Prüfungsgebühr Abschlussarbeit je Versuch 563 €
180 ECTS-Punkte / 8 Semester (7 Semester zzgl. Bachelorarbeit)

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit der HFH bereitet Sie darauf vor, komplexe soziale Aufgaben und Problemlagen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens kompetent zu bearbeiten und zu lösen.
Das berufsbegleitende Fernstudium qualifiziert Sie umfassend für die bedarfs- und adressatengerechte Bearbeitung der vielfältigen Aufgabenstellungen der Sozialen Arbeit. Dazu erwerben Sie im Studium wissenschaftlich fundierte Handlungskompetenzen für Ihre Berufspraxis und die tägliche Arbeit mit Menschen.

Hier kommen Sie direkt zum Ablaufplan Ihres Fernstudiums Soziale Arbeit: https://www.hfh-fernstudium.de/sites/default/files/HFH_SozialeArbeit_BA_Ablaufplan.pdf
Als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter können Sie in vielen gesellschaftlichen Bereichen, in sozialen Einrichtungen und sozialen Diensten tätig werden.
Soziale Arbeit leistet wichtige Aufgaben in der gesellschaftlichen Versorgung und Fürsorge. Sozialarbeite_innen begleiten Menschen in schwierigen Lebenslagen und unterstützen sie dabei, ihr Leben autonom zu gestalten.
- Ein breites Berufsfeld steht Ihnen offen
- Im Fernstudium Soziale Arbeit bleiben Sie flexibel
- Sie sichern sich einen Karrierevorsprung durch die Erlangung des akademischen Grades B.A.
- Die HFH ist staatlich anerkannt, akkreditiert und zertifiziert
- Sie können Ihren Job, die Familie oder auch Ihre Freizeit mit dem Fernstudium vereinbaren
- Sie können, aber müssen die begleitenden Präsenzzeiten nicht wahrnehmen
- Wir bieten Ihnen 4 Mal im Jahr an, Ihr Studium zu beginnen (Jänner/April/Juli/Oktober)
- Wir haben unbegrenzt viele Studienplätze
- Sie können Ihr Studium steuerlich absetzen
- Sie können für Ihr Studium ein Leistungsstipendium beantragen
- Sie können Ihr Studium für eine Bildungskarenz einreichen
- Sie müssen keinen Aufnahmetest absolvieren
- Sie müssen nicht mit überfüllten Lehrveranstaltungen kämpfen und können Ihr Studium in der Mindeststudiendauer abschließen
- Mit Ihrem Abschluss an einer Fernhochschule stellen Sie Ihr gutes Zeitmanagement unter Beweis, wodurch man auf Ihre organisatorischen Fähigkeiten im Berufsalltag rückschließen kann
- Trotz Ihrer zeitlichen und örtlichen Unabhängigkeit sind Sie bei uns nicht anonym
Studienabschluss Bachelor of Arts (B.A.)
- Matura

Studium ist auch ohne Matura möglich.
Mehr zu den Voraussetzungen zum Studieneinstieg ohne Matura erfahren Sie hier: https://www.hfh-fernstudium.de/fernstudium-studieren-ohne-abitur
Der Studiengang beginnt 4 x im Jahr: 01. Jänner; 01. April; 01. Juli; 01. Oktober.

Bewerbung jederzeit möglich!

Weitere Informationen zu den Inhalten, den Kosten und den Voraussetzungen für die Aufnahme ins Studium erhalten Sie unter: https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-soziale-arbeit