Staatlich anerkannter Abschluss (B.A) in nur 5 Semestern mit Studienbeginn Jänner/April/Juli/Oktober. Bewerbung jederzeit möglich!
Das speziell konzipierte Studienprogramm für Absolventinnen und Absolventen einer fünfjährigen Ausbildung an einer österreichischen Höheren Bundeslehranstalt (HBLA) oder einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) bietet die Möglichkeit, durch die Anrechnung bereits erbrachter Leistungen in kurzer Zeit den akademischen Abschluss Bachelor of Arts zu erlangen.
Ihren Job müssen Sie dabei nicht aufgeben, denn das Studium BWL für HBLA bzw. HLW-AbsolventInnen ist auf Teilzeit-Basis konzipiert – Sie können weiterarbeiten, studieren und sich gegebenenfalls um Ihre Familie kümmern.
Durch Ihr Studium begleiten Sie erfahrene Lehrbeauftragte, die auch hohe Praxisexpertise aufweisen. Ihr Wissen können Sie entweder sofort in Ihrem Berufsalltag umsetzen oder als kostbaren Input für Ihren späteren beruflichen Werdegang nutzen.
180 ECTS-Punkte

- Wissenschaftliches Arbeiten
- Wirtschaftsstatistik
- Grundlagen des Wirtschaftsprivatrechts
- Volkswirtschaftstheorie
- Grundlagen der Steuerlehre
- Unternehmensführung
- Wirtschaftspolitik
- Nachhaltigkeitsmanagement
- Management komplexer Problemsituationen
- Projektmanagement
- Arbeits- und Organisationspsychologie
- Arbeitsrecht

Wahlpflichtmodule:
- Wettbewerbsrecht und Gewerblicher Rechtsschutz
- Vertiefung Wirtschaftsprivatrecht
- Europäisches Wirtschaftsrecht
- Logistikrecht
- Recht im Gesundheitswesen

Durch die Wahl eines Studienschwerpunkts können Sie einen Teil des Studiums selbst gestalten und Ihren Wünschen und Berufsperspektiven anpassen.
Eine Übersicht über die Semesterlage der Studienmodule im verkürzten Studienablauf und die abzulegenden Prüfungen zeigt der Studien- und Prüfungsplan.
- Durch die Erlangung des akademischen Grads Bachelor of Arts (B.A.) bauen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen und juristischen Kenntnisse und Fähigkeiten aus
- Sie sichern sich einen Karrierevorsprung
- Ihre Einsatzfelder und Aufgaben als BetriebswirtIn sind enorm vielfältig
- Die HFH ist staatlich anerkannt, akkreditiert und zertifiziert
- Sie können Ihren Job, die Familie oder auch Ihre Freizeit mit dem Studium vereinbaren
- Sie können, aber müssen die begleitenden Präsenzzeiten nicht wahrnehmen
- Wir bieten Ihnen 4 Mal im Jahr an, Ihr Studium zu beginnen (Jänner/April/Juli/Oktober)
- Wir haben unbegrenzt viele Studienplätze
- Sie müssen nicht mit überfüllten Lehrveranstaltungen kämpfen und können Ihr Studium in der Mindeststudiendauer abschließen
- Moderne Lernmethoden des Fernstudium Konzepts ermöglichen Ihnen Zeit- und Ortsunabhängiges Lernen
- Mit Ihrem Abschluss an einer Fernhochschule stellen Sie Ihr gutes Zeitmanagement unter Beweis, wodurch man auch auf Ihre organisatorischen Fähigkeiten im Berufsalltag rückschließen kann
- Trotz der zeitlichen und örtlichen Unabhängigkeit sind Sie bei uns nicht anonym – wir am BFI Wien sind stets um engen KundInnenkontakt bemüht
Abschluss Bachelor of Arts

Die HFH und damit ihre Studiengänge sind durch die Freie und Hansestadt Hamburg staatlich anerkannt. Diese Anerkennung gilt europaweit.
Dadurch können Sie sich etwa Ihre erworbenen Credit Points auf ein weiterführendes Studium an der HFH aber auch an jeder anderen Fachhochschule oder Universität anrechnen lassen. Das gilt im In- und Ausland. Unsere Bachelor- und Masterabschlüsse sind nach dem europäischen Qualifikationsrahmen international gültig. Es besteht für Sie daher kein Unterschied zum Abschluss an einer staatlichen Hochschule, außer, dass Sie an der HFH die volle Flexibilität eines Fernstudiums genießen.
Erfolgreicher Abschluss an einer österreichischen HBLA oder HLW.
Der Studiengang beginnt 4 x im Jahr: 01. Jänner; 01. April; 01. Juli; 01. Oktober.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: +43 181 178 10131