Ihr Ziel ist es Ihre bestehenden Mathematikkenntnisse zu vertiefen und zu erweitern um mit einem guten Gefühl zur Zusatzprüfung Mathematik an der FH des BFI Wien antreten zu können? In diesem Modul erwerben Sie Kenntnisse der Mathematik und angewandten Mathematik auf höherem Niveau und bereiten sich anhand von Theorie und praktischen Übungen gezielt auf die Prüfung vor.

Die Zusatzprüfungen können Sie absolvieren, sofern Sie eine facheinschlägige berufliche Qualifikation durch einen der folgenden Abschlüsse nachweisen können:
- Abschluss einer mindestens dreijährigen berufsbildenden mittleren Schule (z.B. Handelsschule) oder
- mindestens dreijährige abgeschlossene Ausbildung in einer am Berufsbild des Studienganges orientierten Lehrberufsgruppe oder
- die deutsche Fachhochschulreife mit der Ausbildungsrichtung "Wirtschaft"
Gute Grundkenntnisse/ Unterstufenkenntnisse
- Zahlenmengen
- Gleichungen und Ungleichungen
- Lineare Gleichungs- und Ungleichungssysteme
- Vektoren, Matrizen, Determinanten
- Elementare Funktionen
- Grundbegriffe der Differenzialrechnung und Integralrechnung
- Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik
Die Module sind eigenständig aufgebaut, können einzeln gebucht werden und wurden inhaltlich auf die Eingangsvoraussetzungen der Fachhochschul-Studiengänge an der FH des BFI Wien (Ablegung der Zusatzqualifikationsprüfung) abgestimmt.