Die Weltwirtschaft ist im Wandel. Märkte verändern sich, der Handel kennt keine Grenzen mehr und Waren werden schon lange nicht mehr dort produziert, wo sie benötigt werden. Das führt dazu, dass die Arbeitsteilung staatenübergreifend erfolgt und die Beziehung zwischen Lieferanten und KundInnen längst eine weltweite Dimension hat.
Dieser Diplomlehrgang vermittelt Ihnen einschlägiges Wissen über die außenhandels-, zoll- und steuerrechtlichen Grundlagen.
- Modul 1: Einführung in den Außenhandel
- Modul 2: Geltende Gesetze im Innen- und Außenhandel
- Modul 3: Order Processing, internationale Auftragsabwicklung
Kaufvertrag
INCOTERMS® 2010
Export- und Importkalkulation unter Anwendung der INCOTERMS® 2010
- Modul 4: Internationaler Zahlungsverkehr
Dokumentengeschäft
Export- und Importfinanzierung, Zahlungsarten und Zahlungsabsicherung
- Modul 5: Export- und Importabwicklung, Zoll im Binnen- und Außenhandel
Zoll (Export und Import)
Export/Außenhandel
Exportkontrolle
Import/Binnenhandel
Importkontrolle
Zoll (Transit)
- Modul 6: Steuern im Binnen- und Außenhandel
EU-Binnenmarktregelung, Regelung mit Drittstaaten
- Modul 7: Transport- und Zollabwicklung
Grundlagen des Transport- und Zollwesens
Transportkostenkalkulation und Abwicklung der Formalitäten (Export und Import)
Abwicklung der Zollformalitäten (Transit)
- Modul 8: Workshop: Handelskalkulation (Export/Import), Ausfüllen und Erstellen von Export- und Importdokumenten
Case Study: Abwicklung eines Exportes oder Importes von Wien/Österreich nach Shanghai/China und vice versa mit dokumentärer Abwicklung der Warenausfuhr und -einfuhr und Kalkulation der Transportkosten unter Anwendung der INCOTERMS® 2010
Sie erwerben das Fachwissen für den globalen Warenverkehr und den intra- und interregionalen Warenhandel, das Sie nach erfolgreichem Abschluss befähigt, die Export- und Importagenden professionell und selbstständig abzuwickeln.
Nach erfolgreicher schriftlicher und mündlicher Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren damit offiziell Ihre Fachkompetenz.
- Abgeschlossene Berufsausbildung
- Berufspraxis in logistischen Bereichen
- Personen, die bereits mit Export- und Importagenden betraut sind bzw. solche Agenden zukünftig übernehmen sollen
- Außenhandels- und LogistikmanagerInnen, Export- und Import-SachbearbeiterInnen sowie angehende Zoll-SachbearbeiterInnen aus Wirtschaftsunternehmen, die sich grundlegendes Wissen über das Zoll-, Steuer- und Außenhandelsrecht für die Ausfuhr und Einfuhr von Wirtschaftsgütern aneignen wollen
- Personen, die das Fachwissen für eine selbstständige Export- und Importabwicklung erwerben möchten
Karl Johannes Schreiber (Unternehmensberater, Wirtschaftstrainer und Coach) und TrainerInnenteam