Die Transportlogistik ist das Rückgrat der Wirtschaft und hat für Wirtschaftsunternehmen einen hohen Stellenwert. Die Transportlogistik erstreckt sich um die ganze Welt. Waren werden in immer kleineren Mengen über immer größere Entfernungen transportiert.
Die Anforderungen an die Transportlogistik steigen stetig. Planung, Steuerung, Umsetzung und Kontrolle der transportlogistischen Prozesse werden zur Herausforderung. Starten Sie Ihre Karriere in einem wichtigen Zweig mit bedeutenden Zukunftsaussichten.

- Transport- und Verkehrslogistik
- Logistik-Management
- Das Dokumentengeschäft und die Incoterms® 2010
- Logistik-Controlling - kennzahlengestütztes Controlling
- Qualitätsmanagement und Projektmanagement
- Logistik-Informations- und Technologiemanagement
- ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)
- Logistikdienstleister
- Logistische Dienstleistungen und Value-Added-Services (Mehrwertdienstleistungen)
- Kontraktlogistik - Win-win-Strategie
Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen umfassendes Wissen über die globale Transportlogistik und befähigt Sie, nach erfolgreichem Abschluss, zur Abwicklung aller Transportagenden im weltweiten Import und Export von Wirtschaftsgütern.

Qualifikation:
Nach erfolgreich abgelegter schriftlicher Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihre Fachkompetenz.
Nach erfolgreich abgelegter schriftlicher Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihre Fachkompetenz.
Erfolgreicher Abschluss des Seminars Transportfachfrau/-fachmann oder vergleichbare, theoretische Grundkenntnisse über die Transport- und Verkehrslogistik oder branchenspezifische, praktische Berufserfahrung

DisponentInnen, AbteilungsleiterInnen und SachbearbeiterInnen aus Wirtschaftsunternehmen oder Unternehmen der Transport- und Verkehrswirtschaft, die sich umfassendes Wissen über die weltweite Transport- und Verkehrslogistik aneignen möchten.
Karl Johannes Schreiber, Unternehmensberater, Wirtschaftstrainer und Coach