Man nehme: Beste Zutaten allerhöchster Qualität, eine große Portion perfekte Handwerkskunst französischer Patisserie, verfeinere alles mit viel Liebe, Leidenschaft und purer Freude, füge immer wieder innovative Ideen hinzu. Fertig sind die kostbaren Geschmackserlebnisse - denn: Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
- Kalte Desserts:
Mousses, Crèmes inklusive Dekor mit Schokolade, Fruchtsaucen, Hippen, Zucker
- Klassische Desserts:
Aufläufe, Soufflés, Espumas, Panne cotte, Parfaits
- Pralinen, Konfekt, Petits fours
- Wiener Desserts:
Strudel, Germteig, Schmarren, Knödel
- Französische Desserts:
Crème brûlée, Tarte tatin, Charlotten, Crêpes
Sie kreieren innovative Desserts, mit denen Sie KundInnen begeistern und in Ihrem Unternehmen den Dessertverkauf steigern können.
- Handwerkliches Geschick
- Geduld
Köchinnen und Köche, KonditorInnen, interessierte QuereinsteigerInnen mit entsprechenden Vorkenntnissen
Kochschürze oder Kochkleidung und Frischhaltebox für Desserts bitte mitbringen!