Dieses Praxistraining in englischer Sprache beschäftigt sich mit relevantem Fachvokabular für unterschiedliche Situationen und häufigen Sprachfehlern im FremdenführerInnenalltag.
Sie erhalten ein entsprechendes Skriptum, das Sie nicht nur bis zur Prüfung begleitet, sondern auch darüber hinaus mit Praxistipps unterstützt.
Angehende FremdenführerInnen, die die Sehenswürdigkeiten Wiens kompetent in englischer Sprache präsentieren möchten.
-Vokabular und Fachbegriffe für den Führungsalltag
-Verwendung von Phrasen, praktische Redewendungen
-Umrechnungen
-Kommentierte Bildpräsentationen
- Führung im Stephansdom, in der Schatzkammer, in den Kaiserappartements
-Sie punkten mit Kompetenz und perfekter Präsentation.
-Sie kennen englische Fachbegriffe und Redewendungen.
-Sie perfektionieren Ausdrucksweise und Konversation.