Smart Home - Hausautomatisierung mit Python
  • AK extra Digi-Bonus Logo
  • Arbeiterkammer Wien Logo
Smart Home - Hausautomatisierung mit Python
Das erwartet Sie

"Intelligente" Beleuchtung im Smart Home ist Ihr Thema, Sie wollen jedoch nicht an die Cloud der Hersteller gebunden sein? Dann testen Sie das Open-Source-Programm Home Assistant. Es bietet Schnittstellen zu unterschiedlichen Lösungen; neue Produkte und Standards werden schnell und unkompliziert integriert. In diesem Wochenendworkshop zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Schaltzentrale für Leuchtmittel, Steckdosen und Schalter unterschiedlicher Fabrikate einrichten. Sie entwickeln Ihr eigenes Smart-Home-Projekt, das über Web oder Apps steuerbar ist. Die dafür benötigte Hardware ist im Kurspreis inbegriffen.

Inhalte

- Home Assistant als Schaltzentrale für Leuchtmittel, Steckdosen, Schalter von Herstellern wie Philips, Osram, IKEA etc.
- ZigBee-Grundlagen (Komponenten und Begriffe)
- Raspbee mit deCONZ als ZigBee-Erweiterung für den Raspberry PI
- Virtuelle Python-Umgebung
- Installation Home Assistant
- Einbindung ins System (Systemd)
- Logging/Journalctl
- Integration von Komponenten und Hardware (Raspbee) in den Home Assistant
- Gruppen, Szenen
- Webinterface anpassen
- YAML und JASON in der Home Assistant-Konfiguration
- MQTT-Services und Konfiguration zur Sensorintegration (Temperatur, Bewegung, Luftdruck usw.)
- Troubleshooting für klassische Probleme, "Best Practice"
- Erweiterungsmöglichkeiten (Python)
- Apps für Smartphone und Tablet

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

- Sie sind in der Lage, Leuchtmittel in ein herstellerunabhängiges, WLAN-basiertes Smart Home-System zu integrieren.
- Sie können die Beleuchtung mittels Weboberfläche oder App für Smartphone und Tablet steuern.
- Durch die Verwendung eines lokal installierten Open Source-Systems ist die Nutzung der Smart Home-Anwendungen unabhängig von der Bereitstellung einer herstellerbasierten Cloud.
- Die Nutzungsdaten sind vor dem Zugriff durch Hersteller:in und Dritte geschützt.

Voraussetzungen

- Python-Grundkenntnisse von Vorteil
- Hardware-Grundkenntnisse

Zielgruppe

- Elektriker:innen
- Elektroniker:innen
- Smart Home-Interessierte

Bitte beachten Sie

Die Materialkosten für die Hardware sind im Kurspreis bereits inbegriffen!

Haben Sie ein Anliegen?

FAQ - Häufige Fragen

Haben Sie eine Frage? Finden Sie Ihre Antwort unter den FAQ - Häufigen Fragen.

Mehr erfahren

Weitere Kurse dieser Kategorie

Alles Kurse dieser Kategorie
Smart Home
EnOcean Workshop
Nächster Starttermin
12.06.2024
Unterrichtseinheiten
5
Preis
€ 290,-
Förderpreis
€ 0,-
Smart Home
KNX Grundkurs inkl. Zertifizierung
Nächster Starttermin
14.10.2024
Unterrichtseinheiten
40
Preis
€ 1.590,-
Förderpreis
€ 1.290,-
Smart Home
KNX - Anwendungen
Nächster Starttermin
11.11.2024
Unterrichtseinheiten
16
Preis
€ 790,-
Förderpreis
€ 490,-
Smart Home
Hotelmanagement
Nächster Starttermin
18.11.2024
Unterrichtseinheiten
15
Preis
€ 790,-
Förderpreis
€ 490,-
Smart Home
Smart Home - Hausautomatisierung mit Python
Nächster Starttermin
29.11.2024
Unterrichtseinheiten
20
Preis
€ 790,-
Förderpreis
€ 490,-
Smart Home
DMX Workshop
Nächster Starttermin
09.12.2024
Unterrichtseinheiten
5
Preis
€ 290,-
Förderpreis
€ 0,-
Smart Home
DALI (Digital Addressable Lighting Interface) Workshop
Nächster Starttermin
16.12.2024
Unterrichtseinheiten
10
Preis
€ 520,-
Förderpreis
€ 220,-

News & Stories

Alle News & Stories

Der Newsletter des BFI Wien

Abonnieren und Vorteile sichern: Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Bildungsangebote, Veranstaltungen, attraktive Gewinnspiele und vieles mehr!

Jetzt anmelden