C und C++ sind zwar Oldies unter den Programmiersprachen. Dank hoher Ressourceneffizienz - und wegen ihrer Relevanz für das boomende Internet of Things - sind Sie jedoch immer noch wahre "Goldies". In diesem Intensivkurs führen wir Sie in die spannende Welt der Programmierung mit C/C++ ein und vermitteln Ihnen die projektunabhängigen Grundlagen für einen erfolgreichen Einsatz ergebnisgesteuerter Programmierung. Sie lernen die Syntax, den korrekten Umgang mit Schleifen und Kontrollstrukturen und können so rasch einfache Programme selbst entwickeln.
Einführung in C und C++
- Syntax von C
- Struktogramme
- Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe
- Variablen und Datentypen
- Datenfelder/Arrays
- (Mathematische) Operatoren
- Kontrollstrukturen (if, switch case, ?-Operator, goto)
- Schleifen (for, while, do-while)
- Zeiger
- Funktionen, Parameter und Rückgabewerte (Call-by-Value und Call-by-Reference)
- Zugriff auf Dateien
- Grundlagen der OOP (Klassen, Objekte, Methoden, Konstruktoren und Destruktoren)
- Sie kennen die Syntax von C und C++ und sind mit der Entwicklungsumgebung vertraut.
- Sie kennen die Prinzipien der ereignisgesteuerten Programmierung und können einfache Programme entwickeln.
- Moderne Lernmethoden, wie z. B. Lerninhalte und Aufgaben auf unserer Lernplattform, ermöglichen Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen.
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Erfahrung im Umgang mit PC, Betriebssystem und Anwendungsprogrammen
- Erfahrene PC-Anwenderinnen und -Anwender
- Personen mit grundlegender Programmiererfahrung
- Studierende, die fehlende Programmierkenntnisse in C und C++ nachholen wollen
Ugur Cigdem, Elektroniker und Softwareentwickler
Der Lehrgang nutzt das Blended Learning-Format und umfasst 30 Präsenzeinheiten. Zum Üben und Vertiefen Ihrer Kenntnisse sind mindestens 10 Unterrichtseinheiten im Selbststudium mit Online-Tutoring vorgesehen.
Basiskurse
Coding in a Day