C# ist eine objektorientierte Programmiersprache und bildet die Grundlage für Anwendungen auf Microsofts .NET-Plattform. Mit C# können Sie unter anderem Windows-Clientanwendungen, XML-Webdienste, verteilte Komponenten, Client-/Serveranwendungen und Datenbankanwendungen erstellen.
In diesem Diplomlehrgang erwerben Sie das nötige Fachwissen, um Software in Microsoft-Umgebungen zu entwickeln und grafische Benutzeroberflächen auf .NET-Plattformen zu designen. Sie beginnen mit den Basics der C#-Programmierung und erweitern darauf aufbauend Ihre Kenntnisse, bis Sie wesentliche Features dieser Programmiersprache beherrschen und die Sprache in einem der wichtigsten Anwendungsgebiete einsetzen können, der Datenbank-Programmierung. Begleitend erarbeiten Sie ein eigenes Softwareprojekt im Bereich Warenwirtschaft, um das Gelernte in der Praxis anzuwenden.
- Die Entwicklungsumgebung (Visual Studio und Projektverwaltung)
- Windows- und Konsolen-Anwendungen
- Variablen, Datentypen, Datenfelder / Arrays und Operatoren
- Kontrollstrukturen (if, switch case, ?-Operator, goto)
- Schleifen (for, foreach, while, do-while)
- Funktionen, Parameter und Rückgabewerte (Call-by-Value und Call-by-Reference)
- Zeichenketten und reguläre Ausdrücke;
- Setup Bereitstellung
- OOP (Klassen, Objekte, Methoden, Konstruktoren und Destruktoren)
- Standardkomponenten (Eigenschaften und Ereignisse)
- Dateien und Verzeichnissen
- Text-, Excel- und XML-Dateien auslesen
- Datenabfragen mit LINQ
- Umgang mit MS SQL Server (Installation, Datenbank anlegen)
- Master-Detail Form
- Datenbankzugriffe mit ADO.NET
- Connection String und Abfragen: Auflisten aller Einträge
- Spalten umbenennen, neue Spalten anfügen
- Anordnen, Top 5 Einträge, Max, Min, Avg, Count, Having, Where, Not in, Between
- Tabellen kombinieren (Inner Join, Left, Right outer Join, union, All, Any)
- Abfragen: Änderungen durchführen (Insert, Delete, Update)
- Webservices
- Drag & Drop, Kontextmenü
- Praxisorientierte Beispiele aus der Warenwirtschaft
- Entwicklung einer einfachen Kassalösung
- Arbeiten mit MitarbeiterInnen- und KundInnenkarten (Barcodes)
- Übernahme der Bestellungen von einer Webseite
- Erstellen von Berichten, Lieferscheinen, Rechnungen
- Präsentation des Abschlussprojekts
- Sie kennen die Syntax von C# und sind mit der Entwicklungsumgebung des .NET Frameworks vertraut.
- Sie kennen die Prinzipien der ereignisgesteuerten Programmierung.
- Sie können einfache grafische Oberflächen für Programme gestalten.
- Sie sind in der Lage, Datenbanksysteme und Barcodes zur Erstellung und Verwaltung von Lagerständen, Bestellungen, Rechnungen sowie KundInnenkarten einzusetzen.
- Moderne Lernmethoden, wie z.B. Lerninhalte und Aufgaben auf unserer Lernplattform, ermöglichen Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen.
- Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Erfahrung im Umgang mit PC, Betriebssystem und Anwendungsprogrammen
- Grundkenntnisse einer Programmier- oder Skriptsprache von Vorteil
- Erfahrene AnwenderInnen, die eine berufliche Laufbahn in der Softwareprogrammierung mit Schwerpunkt Warenwirtschaft anstreben
- Personen aus den Bereichen Logistik und Vertrieb in Klein- und Mittelbetrieben sowie EinzelunternehmerInnen, die in Zukunft Softwareanwendungen in der Lager- und Auftragsverwaltung selbst aufsetzen wollen

Ugur Cigdem, Elektroniker und Softwareentwickler
- Die Abschlussprüfung ist im Preis inbegriffen.
- Der Lehrgang nutzt das Blended Learning Format und umfasst 120 Präsenzeinheiten, zum Üben und Vertiefen Ihrer Kenntnisse sowie für die Projektarbeit sind mindestens 100 Unterrichtseinheiten im Selbststudium mit Online-Tutoring vorgesehen. Bitte rechnen Sie mit insgesamt rund 20 Stunden Aufwand pro Woche.