In diesem Lehrgang lernen Sie, wie und wo Sie qualitätsgesicherte Informationen finden und beschaffen können. Dabei handelt es sich um Informationen in Print- und audiovisuellen Medien, um wissenschaftliche oder Fachinformationen in Patenten, in Bibliotheken, Archiven und Museen. Die Praxisrelevanz des Unterrichts wird durch TrainerInnen von IICIIS, dem Institute for Information Competence and Information Infrastructure, sowie durch Exkursionen gewährleistet.
MitarbeiterInnen, Führungskräfte und Selbstständige aus den Bereichen
- Projektmanagement, Innovationsmanagement, Change/Risk Management, Daten-/Informations-/Wissensmanagement, ICT-Management
- Web-/Datenbank-Design, Kundenberatung, Online-Marketing, Assistenz
- Technische Dokumentation, Redaktion, Journalismus, Data Analysis
- Bibliothek, Verlag, Buchhandel
- Berufserfahrung, Matura oder Studium
- PC-AnwenderInnenkenntnisse (MS Windows, MS Office und Internet)
- Eigener Internetanschluss und eigene E-Mail-Adresse.
- Grundlagen der Informationspraxis
- Critical Thinking und Recherche
- Informationsbeschaffung und Informationsinfrastruktur
- Medien- und Datenschutzrecht
- Sie lernen die Quellen für Fachinformationen in der nationalen Informationsinfrastruktur kennen.
- Sie beherrschen die Recherche und den Umgang mit Suchmaschinen im Internet und bewerten Suchergebnisse nach wissenschaftlichen Prinzipien.
- Sie sind mit den Grundlagen des Medien- und Datenschutzrechts vertraut.
- Als InformationsdienstleisterIn unterstützen Sie EntscheidungsträgerInnen und informationsintensive Prozesse und bahnen einen Weg durch den Info-Dschungel.
- Potenzielle ArbeitgeberInnen sind Agenturen, Verlage, Bibliotheken, Archive, Museen, aber auch die öffentliche oder private Verwaltung sowie Unternehmen mit Dokumentationsstellen, Internetportalen oder Informationsmanagement.

QUALIFIKATION:
Nach positiver Prüfung erhalten Sie das BFI Wien IICIIS Zeugnis und dokumentieren damit offiziell Ihr Können.
Der Lehrgang ist als Modul des Diplomlehrgangs "Informationsbeschaffung und Wissensorganisation" konzipiert, kann aber auch einzeln gebucht werden, wenn Sie nur einen Einstieg in das Thema suchen. Wir empfehlen Ihnen weiterführend den Besuch des Lehrgangs "Methoden der Dokumentation und Wissensorganisation".

Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österrreich: www.wba.or.at