Medienökonomie und Digitale Geschäftsmodelle Hochschulzertifikat
  • AK extra Digi-Bonus Logo
  • Brand University
  • Arbeiterkammer Wien Logo
Medienökonomie und Digitale Geschäftsmodelle Hochschulzertifikat
Das erwartet Sie

Der Medienmarkt ist in einem tiefgreifenden Wandel. Verlage und Medienhäuser transformieren und digitalisieren ihre Geschäftsmodelle. Wer nicht am Ball bleibt, verliert. Wenn Sie in diesen hochkompetitiven Wirtschaftsbereich einsteigen wollen oder bereits in der Medienbranche tätig sind, ist dieses Hochschulzertifikat unverzichtbar. Erweitern Sie Ihre Fachkenntnisse über digitale Geschäftsmodelle und Medienmärkte sowie deren ökonomische Rahmenbedingungen. Dieser multimediale Kurs bringt Sie auf den neuesten Stand und befähigt Sie dazu, neue Geschäftsmodelle zu evaluieren und umzusetzen.

Inhalte

Medien- und Internetökonomie
Digitale Geschäftsmodelle

- Ökonomische Besonderheiten von Medienmärkten
- Theorie des Marktversagens als Begründung für Regulierung
- Externalitäten und öffentliche Güter
- Informationsasymmetrien
- Kostenstrukturen und natürliche Monopole
- Wettbewerbsprobleme
- Netzwerkeffekte
- Plattformökonomie
- Weiterführende Modelle und Implikationen
- Digitalisierung von Geschäftsmodellen
- Internet der Dinge
- Smart Consumption
- Smart Production & Industrie 4.0

Nach erfolgreichem Abschluss aller Module erhalten Sie Zugang zur vertiefenden Hausarbeit.

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

Sie kennen die Herausforderungen und technologischen Entwicklungen in der Medienbranche.
Sie identifizieren und analysieren Marktversagensprobleme auf Medienmärkten.
Sie können diverse ökonomische Modelle bewerten und anwenden.
Mittels kritischer Reflexion digitaler Geschäftsmodelle sind Sie in der Lage, informierte Entscheidungen zu treffen.
Sie positionieren sich als gefragte Expert:innen im Bereich Media Economics.

Abschluss

Der Lehrplan stellt eine profunde Weiterbildung in dem von Ihnen gewählten Bereich sicher. Die selbstständige, interaktive und multimediale Erarbeitung vertieft die Lerninhalte nachhaltig.
Nach erfolgreichem Abschluss wird das Hochschulzertifikat "Medienökonomie und Digitale Geschäftsmodelle" der Brand University verliehen, das 6 ECTS-Punkte umfasst.

Voraussetzungen

Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang.
Alle Lehrinhalte und Lernunterlagen werden digital zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe

Beschäftigte in Verlagen und Medienhäusern, in Radio, Printmedien, Film, Fernsehen sowie Internet- und Social Media-Unternehmen
Führungskräfte der Medienbranche, die up-to-date bleiben wollen
Wirtschaftsanalytiker:innen, die sich mit dem Mediensektor auseinandersetzen
Alle, die ihre Kenntnisse in der Ökonomie der Medienmärkte vertiefen möchten



Bitte beachten Sie

- Dieses Hochschulzertifikat findet zu 100% ortsungebunden und online statt. Keine Präsenztermine.
- Auch die Prüfungen finden ausschließlich online statt. Sie bestimmen die Termine.
- Anmeldung und Start jederzeit: Ihre Zugangsdaten werden Ihnen nach Zahlungseingang per Mail übermittelt (binnen 2-3 Bankwerktagen).
- Das Hochschulzertifikat ist auf eine Kursdauer von einem Monat zugeschnitten. Um Ihnen eine flexible Einteilung zu ermöglichen, ist der Zugang ab Freischaltung des Lehrgangs jedoch für 4 Monate aktiviert.
- Das Hochschulzertifikat ist in Module gegliedert. Jedes Modul wird mit einer Modulprüfung abgeschlossen; im Anschluss daran erhalten Sie sofortiges Feedback.
- Sie haben für die gesamte Kursdauer die Möglichkeit, die/den Kursleiter:in für inhaltliche und technische Unterstützung digital zu kontaktieren.
- Mittels Chat und Forum auf der Lernplattform können Sie sich jederzeit mit anderen Kursteilnehmer:innen austauschen und vernetzen.

- Wichtig: Klären Sie bitte die Zusage zur Individualförderung im Rahmen Ihrer Bildungskarenz vor Kursanmeldung mit Ihrer/m AMS-Berater:in ab.
- Bei jeder Fördervereinbarung ist Lehrgangsbeginn und -ende vorab mit ihrem jeweiligen Fördergeber zu fixieren sowie auf die Möglichkeit einer Verlängerung der Lehrgangsdauer zu verzichten.
- Im Zeitraum von einem Monat (reguläre Kursdauer) beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.

Haben Sie ein Anliegen?

FAQ - Häufige Fragen

Haben Sie eine Frage? Finden Sie Ihre Antwort unter den FAQ - Häufigen Fragen.

Mehr erfahren

Weitere Kurse dieser Kategorie

Alles Kurse dieser Kategorie
Nachhaltigkeit & Innovation
Industrie 4.0
Industrie 4.0
  • E-Learning
Nächster Starttermin
17.07.2024
Unterrichtseinheiten
50
Preis
€ 299,-
Förderpreis
€ 0,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Green Business Models
Nächster Starttermin
17.07.2024
Unterrichtseinheiten
50
Preis
€ 299,-
Förderpreis
€ 149,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Nachhaltigkeitsmanagement Diplomlehrgang
Nächster Starttermin
17.07.2024
Unterrichtseinheiten
400
Preis
€ 990,-
Förderpreis
€ 840,-
Nachhaltigkeit & Innovation
KI-Basiswissen – Technologie, Arbeitsrecht & Ethik
Nächster Starttermin
10.09.2024
Unterrichtseinheiten
12
Preis
€ 390,-
Förderpreis
€ 90,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Startklar mit ChatGPT: Ein Crashkurs für Neueinsteiger:innen
Nächster Starttermin
14.10.2024
Unterrichtseinheiten
6
Preis
€ 300,-
Förderpreis
€ 0,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Prompt Engineering für Marketing
Nächster Starttermin
05.11.2024
Unterrichtseinheiten
4
Preis
€ 260,-
Förderpreis
€ 0,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Design Thinking
Nächster Starttermin
05.12.2024
Unterrichtseinheiten
8
Preis
€ 420,-
Förderpreis
€ 270,-
Nachhaltigkeit & Innovation
ChatGPT im Arbeitsalltag
Nächster Starttermin
06.12.2024
Unterrichtseinheiten
8
Preis
€ 300,-
Förderpreis
€ 0,-
Nachhaltigkeit & Innovation
Lego® Serious Play® - Denken mit Händen
Nächster Starttermin
14.05.2025
Unterrichtseinheiten
8
Preis
€ 690,-
Förderpreis
€ 540,-

Der Newsletter des BFI Wien

Abonnieren und Vorteile sichern: Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Bildungsangebote, Veranstaltungen, attraktive Gewinnspiele und vieles mehr!

Jetzt anmelden