Das Recht auf Leben und Unversehrtheit, das Recht auf Selbstbestimmung, Fürsorge und Gerechtigkeit: Die Medizinethik setzt sich mit Werten und Normen auseinander, die dafür Sorge tragen sollen, dass im Gesundheitswesen richtige und gute Entscheidungen getroffen werden. In diesem kompakten E-Learning-Kurs informieren Sie sich über ethische Herausforderungen und Fragen im Kontext von Medizin, Pflege und Gesundheitswesen. Der E-Learning-Kurs wird online absolviert, schließt mit Online-Prüfung & Zertifikat ab. Anmeldung und Start jederzeit (multimediale Unterlagen und inhaltlicher Support inkl.).
- Grundlagen der Ethik
- Wichtige medizinethische Kodizes
- Medizin und Menschenbild
- Patientenethik
- Prinzipienethik
- Pflegeethik
- Ethik im Gesundheitsmanagement
- Organisationen als ethisch handelnde Akteure
- Managementethik
- Sie erwerben ein Verständnis von Ethik in der Medizin, in der Pflege und im gesamten Gesundheitsbereich.
- Sie setzen sich mit den wichtigsten Fragestellungen in Patientenethik, Prinzipienethik, Pflegeethik und Managementethik auseinander.
- Sie haben das nötige Grundwissen, um ein Gleichgewicht von ökonomischer Sorgfalt und bester medizinischer Behandlung anstreben und erreichen zu können.
- Sie erfahren anhand praxisnaher Beispiele, welche Auswirkungen Managemententscheidungen im Gesundheitskontext haben.
Nach erfolgreichem Abschluss der Onlineprüfung erhalten Sie das BFI Wien Zertifikat und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Menschen, die sich für Ethik im Allgemeinen und speziell für Medizinthik interessieren - aus beruflichen oder privaten Gründen.
- Personen, die bereits in der Pflege, in Medizin- und Gesundheitsbereich tätig sind oder es in Erwägung ziehen.
- Managerinnen und Manager, die Entscheidungen in der Abwägung von kaufmännischen Interesse und humanistischen Prinzipien treffen.
- Personen, die Erfolg und Zweckdienlichkeit von Maßnahmen im Gesundheitsmanagement abschätzen und messen wollen.
- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Medizin- und Gesundheitssektor, die informierte Entscheidungen treffen wollen.
- Das Zertifikat findet zu 100% online und ohne Präsenz statt.
- Alle Lehrinhalte werden digital zur Verfügung gestellt.
- Anmeldung und Start sind jederzeit möglich.
- Sie bestimmen Ort und Zeit für Ihre Online-Abschlussprüfung.
- Ab Freischaltung des Kurses ist Ihr Zugang für 12 Monate aktiviert.