Als Start-up-Unternehmer erfüllen Sie sich Ihren Traum von der Selbstständigkeit. Sie gründen Ihr eigenes Unternehmen und setzen Ihre eigene Geschäftsidee in die Tat um. Doch das Gründen will gelernt sein.
Mit dem Online Zertifikat Start-up-Management erlernen Sie die notwendigen Skills, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu starten und Ihre Geschäftsidee richtig zu vermarkten. Das E-Learning Seminar deckt alle Themen ab, die für eine sichere Führung eines neuen Unternehmens erforderlich sind.
Die Basis für einen langfristigen Erfolg Ihres Start-ups ist das fundierte kaufmännische Know-how. Viele Aspekte müssen Sie berücksichtigen, wie z.B. eine genaue Preiskalkulation, Rentabilitäts- und Erfolgsrechnung oder Liquiditätsplanung. Eine gesunde Finanzierung, die Berücksichtigung von steuerlichen Aspekten sowie ein funktionierendes Forderungsmanagement sind ebenso wichtig. Vor der Gründung ist die korrekte Erstellung eines Business Plans von entscheidender Bedeutung.
Mit dem Zertifikat buchen Sie ein flexibles Lernpaket, welches praxisnah und nach akademischen Standards konzipiert ist. Gemeinsam mit ExpertInnen aus der Gründerszene wurden die Inhalte sorgfältig ausgewählt, um Sie innerhalb kurzer Zeit fit für die Unternehmensgründung zu machen.
Ganz gleich ob Sie gründen wollen oder dies bereits getan haben: Unser Online Kurs Start-up-Management ist ideal für junge Entrepreneure.
Der Kurs findet gänzlich im E-Learning-Format statt, sodass keine Präsenztermine erforderlich sind und kann bereits in acht Wochen absolviert werden. Das Start-up-Management zählt fünf Module. Der Ablauf gliedert sich in eine flexible Selbstlernphase und die Abschlussprüfung, die zu jeder Zeit und an jedem Ort online absolvierbar ist.
Die praxisnahen Lehrinhalte umfassen ein interaktives Skriptum, Lernvideos, Übungen und Kontrollfragen. Die Module befassen sich mit den Themen Businessplanning, Online Marketing, Investition, Finanzierung und Burnout und Resilient-Training. Am Ende werden TeilnehmerInnen in der Lage sein, das Instrumentarium der operativen Unternehmenssteuerung einzusetzen und den Planungsprozess zu konzipieren, koordinieren und durchzuführen. Darüber hinaus bietet der Kurs ein Grundverständnis dafür Online Marketing in Organisationen strategisch zu planen und praktisch umzusetzen. Auch Investitionsentscheidungen werden Ihnen anhand unterschiedlicher Verfahren der Investitionsrechnung nähergebracht. Ermitteln Sie finanzielle Erfordernisse von Unternehmen und verschaffen Sie das erforderliche Kapital optimierend vom Finanzmarkt. Zu guter Letzt sind TeilnehmerInnen dazu in der Lage, Gefährdungspotentiale eines Burnouts zu erkennen und Maßnahmen der Gegensteuerung anzuwenden.
- Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
- Finanzierung
- Investition
- Business Plan
- Burnout und Resilienz-Training
- Controlling
- Grundlagen des Marketings
- Risikomanagement
- Sie entwickeln ein fundiertes kaufmännisches Know-how für ein erfolgreiches Start-up.
- Das Zertifikat verschafft Ihnen ein wertvolles Verständnis für einen optimalen Business Plan.
- TeilnehmerInnen lernen über richtige Finanzierung und Controlling-Kompetenzen für eine sichere Führung eines neuen Unternehmens.
- Sie erlernen die nötigen Fähigkeiten, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu starten.
- Sie können als Führungskraft die Bereiche Burnout und Resilienz in Bezug zu einem unternehmerischen Umfeld setzen und Methoden heranführen, um Belastungssituationen zu meistern.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Zertifikat und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang.
- Es gibt keine Zulassungsvoraussetzungen. Für die Teilnahme ist weder Abitur / Matura, noch ein bestimmtes Maß an Berufserfahrung nötig.
- NeueinsteigerInnen, die ein grundlegendes Interesse an Entrepreneurship und Innovation haben.
- Junge Entrepreneure, die Unternehmen langfristig erfolgreich starten möchten.
- Personen, die sich für eine Neugründung eines Unternehmens interessieren.
- InteressentInnen, die nach Grundlagen einer erfolgreichen Geschäftsführung suchen.
Autor: Hon. Prof. (FH) Mag. Dr. Helmut Siller
- Das Zertifikat findet zu 100% online und ohne Präsenz statt.
- Alle Lehrinhalte werden digital zur Verfügung gestellt.
- Anmeldung und Start sind jederzeit möglich. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen nach Zahlungseingang per Mail zugesandt.
- Sie bestimmen Ort und Zeit für Ihre Online-Abschlussprüfung.
- Das Zertifikat kann innerhalb von acht Wochen abgeschlossen werden. Die maximale Dauer beträgt 12 Monate. Für eine längere Kursdauer fallen keine zusätzlichen Gebühren an.
- Die Workload beträgt 200 Stunden (entspricht acht ECTS Punkten).
- Der Kurs ist für Bildungskarenz geeignet. Über einen Zeitraum von 2 Monaten beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.