Digitalisierung – ein Wort, das bei vielen große Unsicherheit hervorruft. Wer neue Technologien im Unternehmen nutzen möchte, braucht ein grundlegendes Verständnis der digitalen Transformation. Das Advanced Online-Zertifikat Digital Business ist der ideale Weg, um sich in kurzer Zeit zielgerichtet auf die Aspekte des digitalen Wandels in der Wirtschaft vorzubereiten.
Der fortgeschrittene E-Learning Kurs Digital Business richtet sich an Personen, die Veränderungsprozesse im Unternehmen aktiv mitgestalten und auf der Suche nach einer Weiterbildung mit digitalem Schwerpunkt sind. TeilnehmerInnen lernen zeit- und ortsungebunden via App und absolvieren den Lehrgang bereits in acht Wochen. Die akademische Ausrichtung der Inhalte garantiert höchste Qualität. Darüber hinaus sind alle Lehrinhalte des Zertifikats praxisnah gestaltet, sodass diese sofort im Job angewandt werden können.
Mit dem Advanced Lehrgang Digital Business schulen Sie Ihre digitalen Kompetenzen und lernen die Facetten der digitalen Transformation kennen. Überdies legt der Online-Kurs Wert auf eine moralische Reflexion der neuen technologischen Möglichkeiten. Somit erlangen TeilnehmerInnen auch Fähigkeiten im Bereich der Informationsethik.
Der Abschluss befähigt Sie zu neuen Aufgaben in Ihrem Unternehmen und wertet Ihren Lebenslauf nachhaltig auf, sodass Sie für den nächsten Karriereschritt bereit sind. Eine Vielzahl an Selbstevaluierungsaufgaben unterstützt Sie bei der Vorbereitung und schafft in Verbindung mit den multimedialen Lerninhalten eine ideale Lernumgebung. Sie können aus Skripten, Videos, Fallbeispielen, Präsentationen, interaktiven Übungen, Hörbüchern und Podcasts das für Sie passende Lernmedium auswählen, um das Gelernte nachhaltig zu festigen.
Die Lernplattform ist über alle denkbaren stationären und mobilen Endgeräte abrufbar – sogar via App. Das Zertifikat absolvieren Sie zu 100 % online.
- Einführung in den Trend der Digitalisierung
- Begriff der Wissensgesellschaft
- Neue technologische Entwicklungen
- Innovationsmanagement
- Digitalisierung der Produktion
- Digitalisierung des Handels / E-Commerce
- Informationsethik
- Digitalisierung des Wissensmanagement
- Neue Wissensmanagement-Tools
- Künstliche Intelligenz
- Betriebliche Automatisierung
- Smart Factory und Smart Production
- Case Studies und Best Practice Ansätze
- Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Einsatzbereiche und Chancen, die sich aufgrund der Digitalisierung heute bieten.
- Sie entwickeln ein tiefes und breites Verständnis über die Facetten der Digitalen Transformation.
- Sie können einen wesentlichen Teil zum digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen beitragen.
- Sie begreifen die Wichtigkeit der digitalen Transformation.
- Sie verfügen über fundiertes Grundwissen und Kompetenzen und erweisen sich im Bereich Digital Business als qualifiziert.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Zertifikat und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Führungskräfte, die einen guten Überblick über das Thema Digitalisierung erhalten wollen.
- MitarbeiterInnen aus allen Branchen, die sich für den bevorstehenden digitalen Umbruch vorbereiten möchten.
- Berufstätige, welche über Abteilungsgrenzen hinaus digitale Zusammenhänge verstehen wollen.
- Personen mit einem Vorstudium der BWL, welche verstehen wollen, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die traditionelle BWL hat.
- Selbstständige, KMUs und EPUs, die fit für den digitalen Wandel werden möchten.
Autor: Mag. Dr. Aaron Sterniczky
- Das Zertifikat findet zu 100% online und ohne Präsenz statt.
- Alle Lehrinhalte werden digital zur Verfügung gestellt.
- Anmeldung und Start sind jederzeit möglich. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen nach Zahlungseingang per Mail zugesandt.
- Sie bestimmen Ort und Zeit für Ihre Online-Abschlussprüfung.
- Das Zertifikat kann innerhalb von acht Wochen abgeschlossen werden. Die maximale Dauer beträgt 12 Monate. Für eine längere Kursdauer fallen keine zusätzlichen Gebühren an.
- Die Workload beträgt 200 Stunden (entspricht acht ECTS Punkten).
- Der Kurs ist für Bildungskarenz geeignet. Über einen Zeitraum von 2 Monaten beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.