Tauchen Sie ein in die Welt der zahlenbasierten Unternehmensführung und profilieren Sie sich am Arbeitsmarkt. Der berufsbegleitende Diplomlehrgang Kostenrechnung & Kostenmanagement wurde von ExpertInnen konzipiert und bietet einen hervorragenden Einstieg in die Bereiche Controlling sowie Kosten- und Leistungsrechnung. Sie profitieren von besonders praxisnahen Lehrinhalten und beschäftigen sich mit zahlreichen Fall- und Übungsbeispielen.
Dank flexibler Wissensmodule eignet sich der digitale Lehrgang sowohl für EinsteigerInnen als auch für Personen mit relevanter Berufserfahrung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Angefangen von den Grundprinzipien der Kosten- und Leistungsrechnung vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Controlling, Budgetierung und Management Reporting. Der Diplomlehrgang Kostenrechnung & Kostenmanagement kann jederzeit gestartet werden und findet zur Gänze online statt.
Der Lehrgang findet in Kooperation mit der E-Learning Group statt.
In diesem praxisbezogenen Diplom-Fernlehrgang erlernen Sie das notwendige fachliche Rüstzeug, um in Controlling-Abteilungen bestehen zu können. Alle Inhalte befinden sich online auf der Lernplattform, die Sie auch per App bedienen können. Sämtliche Unterlagen sind zugeschnitten auf die Anforderungen von Erwerbstätigen – es erwarten Sie demnach kurzweilige multimediale Inhalte, die sich problemlos in Ihren Alltag integrieren lassen. Das Beste: Wir haben den Lehrgang so konzipiert, dass Sie das Gelernte unmittelbar im Job anwenden können. Dies ist durch zahlreiche Case Studies und kleinere Übungsbeispiele sichergestellt.

Die Inhalte umfassen:
- Grundzüge der Kosten- und Leistungsrechnung
- Instrumente der Kostenrechnung
- Kostenrechnungssysteme
- Abweichungsanalysen
- Prozesskostenrechnung
- Life-Cycle Costing
- Moderne Ansätze der Budgetierung
- Shareholder Value Ansatz
- Ziele, Aufgaben und Instrumente des operativen Controllings
- Controlling ohne ControllerIn
- Unternehmensbewertung
- Working Capital Management
- Management Reporting
- Nutzung von Reporting-Tools
- Grenzen des Reportings
- Sie werden sicher im Umgang mit den gängigen Fachbegriffen der Kostenrechnung.
- Sie erfahren, welche Kostenarten im Unternehmen entstehen und wie diese weiter verrechnet werden.
- Sie verstehen die Funktionslogik von Prozesskostenrechnung, Target Costing und Life Cycle Costing.
- Sie sind fähig, Shareholder Value und Economic Value Added zu erklären und zu berechnen.
- Sie begreifen Wesen, Ziele und Instrumente des Controllings.
- Sie werden fit bei der Kalkulation von Herstellkosten, Selbstkosten und Verkaufspreisen.
- Sie kennen die Vorteile der Deckungsbeitragsrechnung und werden vertraut mit DB I, DB II und Co.
- Sie verstehen das Wesen der Budgetierung und lernen die integrierte Planung praxisorientiert kennen.
- Sie sind vertraut mit dem Konzept der Balanced Scorecard.
- Sie sind in der Lage, ein ordentliches Management Reporting aufzustellen.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Grundlagenwissen im Bereich BWL
- Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Personen, die eine Karriere im Controlling anstreben
- MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien
- UnternehmerInnen, (Bilanz-)BuchhalterInnen, PersonalverrechnerInnen
- Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Finanzbereich, die ihr Wissen ergänzen und auffrischen wollen
- BuchhalterInnen, die ihre Kompetenzen in einer zunehmend globalisierten Wirtschaftswelt steigern möchten
AutorInnen: Mag. Dr. Regina Michalski-Karl; Hon. Prof. (FH) Mag. Dr. Helmut Siller; Christina Hold, MSc
- Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
- Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen direkt nach Zahlungseingang per Mail zugesandt. Dies dauert in der Regel 2-3 Bankwerktage.
- Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
- Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt und kann kostenfrei auf bis zu 12 Monate verlängert werden.
- Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS Punkten).
- Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet. Über einen Zeitraum von 4 Monaten beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.
Ähnliche Kurse
Start-up-Management