Pandemie, Klimakrise, Datenmissbrauch: Der berufsbegleitende Diplomlehrgang Wirtschaftsethik und nachhaltige Unternehmensführung bietet eine praxisnahe Auseinandersetzung mit den wirtschaftsethischen Herausforderungen der Gegenwart. Sie erweitern damit Ihre Expertise in den Bereichen Compliance, CSR, nachhaltige Unternehmensführung und Informationsethik. Ein Studienstart ist jederzeit möglich. Lernen Sie mittels Videos, Hörbüchern, Podcasts und interaktiven Übungen auf allen stationären und mobilen Endgeräten, auch via App. Der Lehrgang findet in Kooperation mit der E-Learning Group statt.
- Corporate Social Responsibility
- Strategien und Instrumente einer nachhaltigen Entwicklung
- Klimakrise, Ressourcenallokation und soziale Dimension der modernen Unternehmensführung
- Compliance
- DSGVO
- Wirtschafts- und Unternehmensethik
- Managementethik
- Normative Führung
- IT-Risikomanagement und IT-Sicherheit
- Triple-Bottom-Line-Konzept
- Technologie und Freiheit
- Ungleichheit, Produktionsfaktoren und eine moderne Rolle des Staats
- Permanente Veränderung aufgrund historischer Beschleunigung
- Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie
- Sie erlangen in wenigen Wochen fundiertes Wissen rund um Moral, Ethik und Nachhaltigkeit.
- Sie erkennen relevante Zusammenhänge zwischen Ökonomie und Ethik.
- Sie begreifen die Bedeutung nachhaltiger Unternehmensführung.
- Sie sind in der Lage, wirtschaftsethische Richtlinien auszuarbeiten und in Unternehmen zu integrieren.
- Sie erweitern Ihr Verständnis über IT-Sicherheit, Datenschutz und Informationsethik.
- Sie profilieren sich als kompetente Ansprechperson für wirtschaftsethische Fragestellungen.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Grundlagenwissen im Bereich BWL
- Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Heutige und zukünftige Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Personalabteilungen
- Nachhaltigkeitsverantwortliche (Compliance, CSR),
- Personal- und Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater
- Gewerkschaftsvertreterinnen und Gewerkschaftsvertreter
- Erwerbstätige aus NGOs und Verbänden
- Managerinnen und Manager, die ihren wirtschaftsethischen Kompass auf Vordermann bringen möchten
- Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
- Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen direkt nach Zahlungseingang per Mail zugesandt. Dies dauert in der Regel 2-3 Bankwerktage.
- Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
- Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt und kann kostenfrei auf bis zu 12 Monate verlängert werden.
- Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS-Punkten).
- Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet. Über einen Zeitraum von 4 Monaten beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.