Das Management von Veränderungsprozessen in Unternehmen wird immer mehr zu einer unverzichtbaren Qualifikation von Führungskräften. Der Diplomlehrgang Change Management vermittelt Ihnen die nötigen Grundlagen, um Veränderungsprozesse im Unternehmen erfolgreich einzuleiten, zu organisieren, zu kommunizieren und zu begleiten.
Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, Change als Bestimmungsgröße für die Unternehmensstrategie zu erkennen, Umsetzungsaspekte des Change Managements zu definieren und psychologische Komponenten, individuelles und Teamverhalten sowie Lernen als mitbestimmend für den Umsetzungserfolg zu berücksichtigen. Der Diplomlehrgang geht dabei auch auf nötige Kommunikations-Skills der Führungskräfte ein, die maßgeblich über die Akzeptanz eines Changeprozesses im Unternehmen entscheiden können.
Den Diplomlehrgang Change Management absolvieren Sie vollständig flexibel neben dem Berufsalltag. Dank modernster Prüfungstechnologien absolvieren Sie alle Prüfungen online – wann und wo auch immer Sie wollen. Starten Sie den Diplomlehrgang jederzeit und schließen Sie Ihn bereits nach vier Monaten ab.
Der berufsbegleitende Diplomlehrgang Change Management schließt nach jedem Modul mit einer Online-Modulprüfung. Eine Vielzahl an Selbstevaluierungsaufgaben unterstützt Sie bei der Vorbereitung und schafft in Verbindung mit den multimedialen Lerninhalten eine ideale Lernumgebung. Sie können aus Skripten, Videos, Fallbeispielen, Präsentationen, interaktiven Übungen, Hörbüchern und Podcasts das für Sie passende Lernmedium auswählen, um das Gelernte nachhaltig zu festigen. Die Lernplattform ist über alle denkbaren stationären und mobilen Endgeräte abrufbar – sogar via App.
- Grundlagen Change Management
- Change Management in der Praxis
- Strategisches Change Management
- Burnout und Resilienz-Training
- HR Management
- Organizational Management
- Kommunikation von Wandel
- Führung im Change Management
- Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Einsatzbereiche und Chancen, die Change Management bietet.
- Sie können Veränderungsprozesse effizient planen, umsetzen, etablieren und kommunizieren
- Sie begreifen wesentliche Führungsansätze für Change Management
- Sie sind in der Lage, Wandel zu forcieren und MitarbeiterInnen zu motivieren
- Sie verfügen über fundiertes Fachwissen und Kompetenzen, um als Experte/Expertin im Bereich Change Management zu bestehen.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Grundlagenwissen im Bereich Change Management
- Eigener PC/Laptop sowie Internetzugang
- Führungskräfte, Projekt- und TeamleiterInnen, die organisatorische Veränderungen steuern, durchführen oder begleiten.
- Aufstrebende MitarbeiterInnen, die zukünftig Organisationen führen und entwickeln sowie Veränderungsprozesse planen und umsetzen wollen.
- BeraterInnen, die in ihrem Beruf häufig mit Herausforderungen im Bereich des Change Managements zu tun haben.
- ManagerInnen, die Ihre Kompetenzen im Bereich des Veränderungsmanagements vertiefen und erweitern möchten.
Autoren: Mag. Dr. Aaron Sterniczky, Hon. Prof. (FH) Mag. Dr. Helmut Siller
- Der Diplomlehrgang findet gänzlich online und ohne Präsenz statt.
- Sie können diesen Diplomlehrgang jederzeit starten. Ihre Zugangsdaten werden Ihnen nach Zahlungseingang per Mail zugesandt.
- Alle Prüfungen finden digital statt, wann auch immer Sie möchten.
- Die Kursdauer ist auf vier Monate ausgelegt und kann kostenfrei auf bis zu 12 Monate verlängert werden.
- Die Workload beträgt 400 Stunden (entspricht umgerechnet 16 ECTS Punkten).
- Der Diplomlehrgang ist für Bildungskarenz geeignet. Über einen Zeitraum von 4 Monaten beträgt der wöchentliche Aufwand mindestens 20 Stunden.