Dieses Lernprogramm behandelt die Hauptkonzepte der digitalen Bildbearbeitung und vermittelt Ihnen die Fertigkeiten zur praktischen Anwendung des Bildbearbeitungsprogramms GIMP, der kostenlosen Alternative zu Photoshop von Adobe. In diesem Kurs lernen Sie, digitale Bilder zu verbessern, zu ändern, auszudrucken und für Websites zu exportieren. Integrierte Kontrollfragen sowie ein Online-Forum fördern Ihren selbstständigen Lernerfolg.
Unser Lernprogramm vermittelt Ihnen dabei die wesentlichen Konzepte der digitalen Bildbearbeitung, gibt Ihnen einen Überblick über Bildformate und Farbkonzepte und zeigt Ihnen, wie Sie vorhandene Bilder öffnen und in unterschiedlichen Formaten speichern. Sie lernen auch die wichtigsten Einstellungen des Bildbearbeitungsprogramms, die essenziellen Tools zur Bildmanipulation und die richtige Verwendung von Ebenen, Effekten und Filtern kennen. Der Einsatz von Werkzeugen zum Zeichnen rundet die umfangreichen Inhalte ab.
Lernende, die sich umfassend auf das ECDL®-Prüfungsmodul "Image Editing" vorbereiten wollen.
Das Lernprogramm Bildbearbeitung basiert auf diesem Syllabus und deckt dessen Inhalte vollständig ab.
- Grundlegende Kenntnisse eines Betriebssystems
- Computer mit Internetanschluss
- Headset oder Lautsprecher
- Digitale Bilder
- Erste Schritte mit GIMP
- Bilder erstellen und verwalten
- Auswahlverfahren
- Grundlegende Arbeitstechniken
- Mit Ebenen arbeiten
- Mit Text arbeiten
- Effekte und Filter
- Die Zeichenwerkzeuge
- Die Malwerkzeuge
- Sie erlernen die grundlegenden Techniken, um Ihre Bilder professionell nachzubearbeiten sowie einfache Farbkorrekturen vorzunehmen.
- Sie nutzen die Möglichkeiten eines Profiprogramms für berufliche oder private Zwecke.
- Sie sind auf das ECDL®-Prüfungsmodul "Image Editing" optimal vorbereitet.
- Interaktives E-Learning ermöglicht Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Erarbeiten der Lerninhalte.
Dieses E-Learning erfordert keine Anwesenheit am BFI Wien - Sie lernen mit unserer Lernplattform von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus und können sich Ihre Lernzeiten selbstständig einteilen. Die E-Learning-Inhalte können Sie im freigeschalteten Zeitraum von sechs Monaten so oft wiederholen, wie Sie möchten. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail zugesandt.